piwik-script

Intern
    Professional School of Education

    Internationalisierung der Lehrerbildung

    Ein Auslandsaufenthalt – ein wertvolles und unvergessliches Erlebnis!

    Die Professional School of Education bietet Ihnen Unterstützung für die Vorbereitung Ihres Auslandsaufenthalts im Rahmen ihres Studiums.

    Wir bieten Information und Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und bei Fragen zum (Lehramts-)Studium im Ausland sowie zu möglichen Förderprogrammen wie Erasmus+, durch den DAAD, das Fulbright-Programm, etc.

    Ebenso beraten wir bei Fragen zu einer Bewerbung als Fremdsprachenassistenz über den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) oder an deutschen Auslandsschulen.

    Ihre Ansprechpartnerin an der PSE: Frau Astrid Böhme

    Informationsveranstaltung: "Im Lehramtsstudium ins Ausland"

    Regelmäßig bietet die PSE eine Informationsveranstaltung zum Thema "Im Lehramtsstudium ins Ausland" an.

    Der nächste Termin ist am 6. November 2019 von 18 bis 20 Uhr im Z6, Hörsaal 0.002.

     

    Fremdsprachenassistenz-Programme des PAD: Stipendien für Lehramtsstudierende

    Vor dem Referendariat noch einmal ins Ausland und Erfahrungen sammeln – das möchten viele angehende Lehrkräfte. Ideal umsetzen können Studierende diesen Wunsch mit dem Fremdsprachenassistenz-Programm des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD). Als Fremdsprachenassistenzkräfte (FSA) bringen sich deutsche Studierende als authentische/r Botschafter/in der deutschen Sprache und Kultur an Schulen und Hochschulen im Ausland ein, u. a. auch in den USA.

    Der PAD bietet Lehramtsstudierenden im Rahmen von Stipendienprogrammen die Möglichkeit, im Ausland Unterrichtserfahrungen zu sammeln. Die Bewerbungsfrist für die USA endet am 01.11.19.

    Alle Informationen dazu können Sie auf der Seite des PAD finden:
    https://www.kmk-pad.org/…/…/studierende-aus-deutschland.html

    Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Professional School of Education.