piwik-script

Intern
    Professional School of Education

    GoTEd - Global Teacher Education

    Die PSE war mit ihrem Antrag beim DAAD erfolgreich und startet 2021 mit dem Projekt „GoTEd“ – Global Teacher Education!

    Mit dem Programm „Lehramt.International“ fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Projekte zur Internationalisierung der Lehramtsausbildung an deutschen Hochschulen.

    Ziel ist es unter anderem, bereits bestehende internationale Hochschulkooperationen zu stärken und die Auslandsmobilität von Lehrenden und Lernenden zu intensivieren, um so die internationale Ausrichtung der Lehramtsausbildung an deutschen Hochschulen dauerhaft zu stärken.

    Das Programm basiert auf vier Säulen:

    • Eine institutionalisierte Kooperation zwischen allen Akteuren der Lehramtsausbildung: Die bestehenden Kooperationen mit den universitären Partnern in Spanien, Frankreich, Italien, Tschechien und Polen werden vertieft und die Kooperationen mit Ecuador, Jordanien, Sri Lanka und Marokko erweitert.
    • Internationalisierte Lehramtsstudiengänge an den beteiligten Hochschulen: ein Ziel ist es, an allen beteiligten Universitäten ein englischsprachiges Angebot in den lehramtsspezifischen Fächern anzubieten, das zur gegenseitigen Anerkennung strukturell verankert ist.
    • das Angebot, interkulturelle, sprachliche und berufspraktische Kompetenzen zu erwerben: Sowohl Lehramtsstudierende als auch Hochschullehrende können an unterschiedlichen Austauschformaten (Studium im Ausland, Gastdozenturen, Tagungen wie die GoTEd-Week) teilnehmen, um diese Kompetenzen zu erweitern.
    • Oberstes Ziel ist somit eine deutliche Sichtbarkeit der Internationalisierung der Lehramtsausbildung.