piwik-script

Intern
    Professional School of Education

    3. Dezember

    Schummeln ist nicht! Hier geht es erst am 3.12. weiter...

    Herbsttagung 2020/Schulentwicklungstag

     

    Das „Netzwerk Schule“, damit ist das vernetzte Arbeiten von Schule und entsprechenden Unterstützungssystemen gemeint, sollte 2020 Thema der gemeinsamen Tagung der regionalen Schulentwicklung und der PSE sein – damals im Januar 2020 - war uns noch nicht bewusst, wie zentral die doppeldeutige Forderung nach vernetzter Schule tatsächlich im Herbst sein würde. 

    Die beiden Aspekte – digitaler Unterricht und Vernetzung und Unterstützung von Schule – fanden dann auch Eingang in unser Online-Tagungskonzept. In der Zeit vom 12. bis 16. Oktober fanden zahlreiche Workshops statt. Das Themenspektrum erstreckte sich dabei von grundsätzlichen Überlegungen zum digitalen Unterricht, über die Arbeit mit konkreten digitalen Tools, bis zum Urheberrecht auf der einen Seite und auf der anderen Seite vom Umgang mit Verschwörungstheorien bis zum Thema häusliche Gewalt.

    Den Auftakt und gleichsam den Rahmen für diese Tagung bildete der Vortrag von Frau Prof. Annedore Prengel zum Thema „Schule als Caring Community – Ethisch fundierte Handlungsmöglichkeiten in einer pluralen und ungewissen Welt“. Frau Prengel ging in ihrem sehens- und hörenswerten Vortrag darauf ein, welche große Bedeutung Lehrer*innen im Umgang mit ihren  Schüler*innen gerade im Hinblick auf Unterstützung und Förderung zukommt. Sie stellte sehr anschaulich und systematisch dar, welche wichtige pädagogische Aufgabe darin liegt, sich um Schüler*innen zu kümmern und ihnen dadurch Halt im schulischen Alltag zu geben.

    Nachzuhören ist der Vortrag auf unserer Tagungsseite https://www.uni-wuerzburg.de/pse/fortbilden/herbsttagung/. Dort finden sich auch weitere Materialien aus den Workshops sowie die Grußworte zu unserer Tagung.