piwik-script

Intern
    Professional School of Education

    22. Dezember

    Ja ist denn heute schon der 22.12.?

    Wir freuen uns immer über Feedback unserer Lehrbeauftragten zu den Lehraufträgen, die sie für die PSE durchführen

    WIN – WIN – WIN

    Nicht oft erleben wir eine dreifach „win-win-win-Situation“. Als solche könnte man aber durchaus unser Seminar „Clevere Kids sinnvoll fördern“ bezeichnen, das ich in der Goethe-Kepler-Grundschule im Rahmen des Förderunterrichts in der 3. Jahrgangsstufe anbieten darf:

    WIN für die Kinder:

    Sie freuen sich jeden Freitag riesig auf die 3. Stunde, in der die Lehramts-Studierenden mit ihnen an tollen Projekten arbeiten. In einer Kleingruppe an besonderen Themen zu arbeiten macht einfach besonders viel Spaß! „Freitag ist der coolste Tag der Woche“ bekomme ich oft zu hören!

    WIN für die Studierenden:

    Endlich die Möglichkeit, das theoretisch erworbene Wissen auch in der Praxis anzuwenden – dies freut die Studierenden immer besonders. Auch das eigenverantwortliche Vorbereiten eines Projektes und das eigenständige Durchführen mit einer kleinen Kindergruppe machen sehr viel Spaß und bestätigt und bestärkt fast alle Teilnehmer in ihrer Berufswahl.

    WIN für mich:

    Und auch für mich ist es eine Freude zu sehen, mit welchem Engagement die Studierenden sich auf Ihre Aufgabe einlassen und mit welchen kreativen Ideen sie unsere Kinder erfreuen. Gerne übernehme ich die eine oder andere Idee auch für meinen eigenen Unterricht.

    Ich bin sehr dankbar, dieses Seminar leiten zu dürfen, den Studierenden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und somit den Kindern einen bunten Farbtupfer im Schulalltag bieten zu können.

    (von Christl Ebert, SR`in an GS)