piwik-script

Intern
    Professional School of Education

    5. Dezember

    „Global Teacher Education“ (GoTEd)

    Mit dem Programm „Lehramt.International“ fördert der DAAD, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Projekte zur Internationalisierung der Lehramtsausbildung an deutschen Hochschulen. Mit dabei ist unter der Federführung der PSE die Universität Würzburg mit ihrem Projekt „Global Teaching Education“ (GoTEd), das mit rund 600.000 Euro unterstützt wird.

    Mit dem Projekt „GoTEd“ will die PSE internationale Kontakte zwischen Akteuren der Lehramtsausbildung im In- und Ausland erweitern und festigen und damit zu einer interkulturell ausgerichteten Bildung an Schulen in Deutschland beitragen.

    Neben bestehenden Kooperationen mit den Universitäten Bari, Cadiz, Caen und Hradec Králové werden Kooperationen mit der Universität Lodz sowie weiteren Universitäten in Ecuador, Jordanien, Marokko und Sri Lanka angestrebt. Zentraler Baustein des Projekts ist die GoTEd-Week, in der sich Dozierende der JMU mit den Kooperationspartnern in Fachvorträgen und Workshops austauschen. An allen beteiligten Universitäten sollen englischsprachige Lehrveranstaltungen in lehramtsspezifischen Fächern angeboten werden. Gastdozenturen unterstützen das englischsprachige Lehrangebot an der JMU und fördern den internationalen fachlichen Austausch. Des Weiteren erhalten Lehramtsstudierende der JMU die Möglichkeit für Auslandsaufenthalte, die in entsprechenden Veranstaltungen vor- und nachbereitet werden.

    Der offizielle Start erfolgt im Januar 2021.