piwik-script

Intern
    Professional School of Education

    12. Dezember

    Doppelspitze in der Geschäftsführung der PSE

    Ab April 2017 führte zunächst Matthias Erhardt vom Lehrstuhl für Schulpädagogik die Geschäfte der PSE, bis im Juli 2017 Katja Weirauch aus der Chemiedidaktik dazu stieß und ihn unterstützte. Die hälftige Aufteilung der Geschäftsführung der PSE spiegelte sich auch in den verschiedenen Aufgabenbereichen wider: Katja Weirauch war vor allem für das PSE-Promotionskolleg zuständig, das sie im Oktober dieses Jahres erfolgreich abschloss und Matthias Erhardt kümmerte sich im Wesentlichen um die Verknüpfung der lehrerbildenden Fächer innerhalb der Universität und die schulischen Partner in der Region.

    Im Oktober 2020 trennte sich das „Geschäftsführungspaar“, das bis dahin sehr erfolgreich zusammenarbeitete. Katja Weirauch schied aus der Geschäftsführung aus und widmet sich seitdem wieder in vollem Umfang der Chemiedidaktik, ihrer Lieblingsaufgabe. Matthias Erhardt ist nun allein in der Geschäftsführung für alle Bereiche zuständig und möchte sich auf diesem Weg noch einmal sehr herzlich für die gelungene Zusammenarbeit bei seiner ehemaligen Geschäftsführungs-Partnerin bedanken.