piwik-script

Intern
    Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie

    Alle Mitteilungen


    Sie leiten das neue Forschungsprojekt zum Drug-Monitoring bei einer Krebstherapie mit Kinase-Inhibitoren (von links): Professor Hartwig Klinker, Dr. Nora Isberner und Professor Oliver Wahl. (Bild: Ulrike Lenker / Uniklinikum Würzburg)

    Bei der Krebstherapie mit Kinase-Inhibitoren die Wirksamkeit verbessern und Nebenwirkungen verringern: Darauf zielt ein neues Forschungsprojekt zum Drug-Monitoring an der Würzburger Universitätsmedizin in Kooperation mit dem Institut für Pharmazie und LMC ab.

    Mehr
    Kontakt

    Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C7
    Hubland Süd, Geb. C7