piwik-script

Intern
    NMUN Delegation

    Coaches

    Unsere Coaches sind StudentInnen, die Teil der Delegation des letzten Jahres waren und nun ihre Erfahrungen mit uns teilen und uns unterstützend zur Seite stehen. Wir danken Ihnen für Ihr großes Engagement und den Beistand, den sie uns in allen Situationen geben!


    Benedikt Clemens Sedelbauer

    Geographie und Wirtschaftswissenschaften, B.Sc. 3. Semester

    Das ist Benedikt Clemens Sedelbauer. Er ist 20 Jahre alt und studiert Geographie und Wirtschaftswissenschaften im dritten Semester. Er ist einer der Coaches für unsere Delegation!

    Was wäre der Titel deiner Autobiography?

    “Live is short and so am I.”

    Ich bin gerne Teil der NMUN Delegation, weil…

    ich direkt begeistert war von dem Projekt als ich letztes Jahr selbst als Delegate teilgenommen habe. Der einzig logische Schritt war, ein Coach für die nächste Delegation zu werden. Bereits jetzt habe ich eine komplett andere Perspektive auf das gesamte Erlebnis. Neben den organisatorischen und inhaltlichen Aspekten sind es vor allem die verschiedenen Menschen, die das Projekt so interessant machen. Jeder hat einen anderen Hintergrund und kommt aus einer anderen akademischen Fachrichtung. Genau dieser Mix macht das Projekt NMUN aus! Ich bin sehr stolz Teil dieser Gruppe zu sein!

     


    Silas Dreier

    China Business and Economics, M.Sc. 1. Semester

    Das ist Silas. Er ist 22 Jahre alt und studiert den Master China Business and Economics im ersten Semester. Er ist einer der Coaches unserer Delegation!

    Welche Persönlichkeit - tot oder lebendig - würdest du gerne zum Abendessen treffen?

    Paul Georg von Möllendorff.

    Erklärung: Nachdem er ein paar Jahre in China gelebt hat, wurde er 1882 von den Chinesen zum Königreich Korea entsendet, um den chinesischen Einfluss zu stärken und den wachsenden japanischen Einfluss im Land zu hemmen. Allerdings hat er sich, obwohl er nur einen einzigen Satz in Koreanisch sagen konnte, mit dem König von Korea angefreundet. Daraufhin hat er die koreanische Sprache gelernt, einen koreanischen Namen angenommen, begann, sich in koreanischer Kleidung zu kleiden und initiierte große Reformen die Korea modernisieren sollten. Er versuchte ebenfalls eine Allianz zwischen Korea und Russland herzustellen, obwohl all dies gegen die chinesischen Interessen sprach! Ich würde mich liebend gerne einmal mit ihm unterhalten, da ich es fasziniert finde, wie sich jemand so stark in eine Kultur integrieren kann, dass er anfängt gegen die Interessen des Landes von dem er gesandt wurde zu handeln!

    Ich bin gerne Teil der NMUN Delegation, weil…

    ich als Coach die Möglichkeit bekomme, meine Erfahrungen und meinen Enthusiasmus über NMUN und MUN’s mit der neuen Delegation zu teilen. Es ist genau diese neue Delegation, über die ich mich am meisten freue, da ich von Anfang an ein Teil ihrer Reise war. Ich freue mich sehr alle Delegierten kennenzulernen und es ist toll, wie sich langsam eine Person hinter den Dokumenten und Bewerbungsgesprächen offenbart. Was mich mit noch mehr Freude erfüllt, ist es zu sehen, wie die Delegation als Team zusammenwächst und sich gegenseitig motiviert, trotz der schwierigen Situation mit der diese Delegation konfrontiert ist. Ich freue mich sehr mit ihnen weiter zusammenzuarbeiten und zu sehen wie sie dieses Projekt bestreiten!

     


    Benedikt Lasar

    China Business and Economics, M.Sc. 1. Semester

    Das ist Benedikt Lasar. Er ist 23 Jahre alt und studiert den Masterstudiengang China Business and Economics im ersten Semester. Er ist einer der Coaches unserer Delegation!

    Was wolltest du als Kind mal werden?

    Ich wollte immer Paläontologe werden. - Aber vermutlich kommt Chinese and Economics dem schon sehr nahe.

    Ich bin gerne Teil der NMUN Delegation, weil…

    ich schon die erste Teilnahme sehr genossen habe. Als Coach habe ich nun die Möglichkeit, das Ganze aus einer anderen Perspektive zu erleben. Außerdem lerne ich ein neues Land näher kennen, über das ich vorher nicht sehr viel wusste - und das macht immer Spaß!