piwik-script

Intern
Hochschuldidaktik ProfiLehre

D: Interkulturelle Kompetenzen in Lehre und Forschung (Online)

Datum: 21.01.2021, 09:30 - 28.01.2021, 13:00 Uhr
Kategorie: D1
Ort: Online

Themen:

  • Integration, Adaption, Separation und Marginalisierung
  • Überblick interkulturelle Disziplinen
  • deutsche Kulturstandards
  • Sinus-Milieus in Deutschland und international
  • Modelle menschlicher Psyche
  • Kulturstandard-Konzepte weltweit

Internationalisierung erfordert interkulturelle Kompetenzen und ein Bewusstsein für die deutsche Kultur. In diesem Seminar werden unterschiedliche interkulturelle Modelle in Theorie und Praxis vermittelt. Sie betrachten gemeinsam mit dem Trainer u.a. Phänomene wie Integration, Adaption, Separation und Marginalisierung. Mit einer Reflexionsaufgabe, die zwischen den beiden Online-Präsenzterminen zu bearbeiten ist, trainieren Sie, diese Zustände bei Ihren Mitmenschen zu erkennen. Mittels Kulturvergleichen und interkultureller Psychologie lernen Sie kulturelle Einflussfaktoren auf Menschen kennen. Anhand der hier vorgestellten Sinus-Milieus werden Werte einzelner Schichten in unterschiedlichen Gesellschaften sichtbar. Kulturstandard-Konzepte werden für zahlreiche Länder präsentiert, diskutiert und analysiert und eine Abgrenzung zu anderen Einflussfaktoren wie Persönlichkeit reflektiert.

Im Rahmen dieses Trainings, das von Dr. Bernhard Krapp  geleitet wird, soll ein ganzheitliches Verständnis für fremde Länder und Kulturen entwickelt werden, das Sie in Lehre, Forschung und Medienpublizistik nutzen können.

Durchführung:

Teilnahmevoraussetzung ist eine funktionsfähige Kamera.

Im Seminar werden Sie mit ZOOM und WueCampus arbeiten.

Den Link zum Meetingraum und weitere Informationen erhalten Sie ca. eine Woche vor Beginn des Seminars.

Organisatorische Details:

Der Workshop "Interkulturelle Kompetenzen in Lehre und Forschung" findet am 21.01.2021 von 09.30 bis 12.00 Uhr und am 28.01.2021 von 09.45 bis 13.00 Uhr statt.

Für den Besuch des Seminars erhalten Sie 8 Arbeitseinheiten (AE) in der Kategorie D (Grundstufe). Bitte beachten Sie, dass die Abgabe der Reflexionsaufgabe für den Erhalt der Arbeitseinheiten verpflichtend ist.

Die Schulung wird als Grundstufenseminar über den Qualitätspakt Lehre vom BMBF gefördert und ist somit kostenfrei. Bitte melden Sie sich über unser Formular an.

Belegungsstatus:

Es gibt genügend freie Plätze!

Zurück