piwik-script

Intern
Hochschuldidaktik ProfiLehre

C: Seminar- und Abschlussarbeiten betreuen (Fachbereich: Geisteswissenschaften, Online)

Datum: 08.10.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Kategorie: C1
Ort: Online

Themen:

  • Die Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten mit angemessenem Aufwand organisieren
  • Die eigene Rolle als BetreuerIn klären
  • Unterstützung im Schreibprozess geben
  • Textfeedback konstruktiv gestalten

Wenn Dozierende zusagen, eine Abschlussarbeit zu betreuen, wissen sie, dass sie ihre Zeit, fachliches Know-how und Erfahrung im wissenschaftlichen Schreiben einbringen sollen. Womöglich fragen sie sich jedoch, wie sie die Schreibenden ermutigen und unterstützen können, ohne die Anforderung der eigenständigen Leistung zu vernachlässigen. Im Wesentlichen  gilt  dies  auch  für  die  Betreuung  von  Seminararbeiten: Wenngleich der Umfang der einzelnen Arbeit geringer ist, kann ihre Vielzahl zur Herausforderung werden.

In diesem Workshop, der von Dr. Petra Zaus  geleitet wird, werden wir Vorgehensweisen erarbeiten, mit deren Hilfe der Betreuungsprozess so gestaltet werden kann, dass sich der Aufwand für Dozierende in einem überschaubaren Rahmen hält und die Erwartungen von Studierenden an eine individuelle, hilfreiche Betreuung erfüllt werden. Wir werden klären, welche Rollen und Aufgaben sich daraus für die Betreuenden ergeben.

Die Teilnehmenden erhalten zudem Anregungen und Handreichungen, wie sie die Studierenden gezielt im Schreibprozess begleiten können. Nicht zuletzt wird es um die Frage gehen, wie Feedback formuliert werden sollte, um akzeptiert und umgesetzt zu werden.

Durchführung:

Im Seminar werden Sie mit ZOOM und WueCampus arbeiten. Den Link zum Meetingraum und weitere Informationen erhalten Sie ca. eine Woche vor Beginn des Seminars.

Organisatorische Details:

Der Workshop "Seminar- und Abschlussarbeiten betreuen (Fachbereich: Geisteswissenschaften)" findet am 08.10.2021 von 09.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr statt (Umfang: 6 AE).

Ergänzend verfassen Sie eine schriftliche Reflexion zu Aspekten Ihres wissenschaftlichen Kompetenzprofils als Hochschullehrperson (Umfang 2 AE). Es soll – entsprechend dem Seminartitel – darum gehen, Ihre Betreuungstätigkeit im Hinblick auf Studienarbeiten und Qualifikationsschriften zu fokussieren. Die Reflexionsaufgabe können Sie flexibel entweder während der Seminarpause (12.00 bis 15.00 Uhr) oder nach dem Seminar bearbeiten.

Für den Besuch des Seminars erhalten Sie 8 Arbeitseinheiten (AE) in der Kategorie C (Grundstufe). Bitte beachten Sie, dass die Abgabe der Reflexionsaufgabe für den Erhalt der Arbeitseinheiten verpflichtend ist.

Für die Teilnahme ist ein Unkostenbeitrag von 35 Euro zu entrichten. Entsprechende Zahlungshinweise erhalten Sie ca. 8 Tage vor Seminarbeginn. Bitte melden Sie sich über unser Formular an.

Belegungsstatus:

Es gibt ausreichend freie Plätze.

Zurück