piwik-script

Intern
Hochschuldidaktik ProfiLehre

B: Storytelling in der Hochschullehre

Es gibt genügend freie Plätze!
Datum: 24.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Kategorie: B2
Ort: Hubland Nord, Geb. 25, Didaktik- und Sprachenzentrum, Raum 01.035
Veranstalter: ProfiLehre
Vortragende*r: Michael Hübler

 Themen:

  • Vermittlung der Kernelemente und des typischen Blueprints einer Geschichte
  • Kennenlernen typischer ProtagonistInnen in (Helden-)Geschichten
  • Übertragung der Erkenntnisse auf die eigene Lehre

Wie gelingt es Ihnen, Ihre Studierenden für Ihr Fach zu begeistern? Wie entwickeln Sie einen Spannungsbogen zur Vermittlung fachlicher Inhalte? Und wie schaffen Sie es, Erfahrungen und Erkenntnisse beinahe spielerisch abzufragen und aufzuarbeiten?

Im Workshop Storytelling in der Hochschullehre werden Ihnen die grundlegenden Prinzipien des Aufbaus und Einsatzes von Geschichten vermittelt; dabei gehen sie zusammen mit Michael Hübler auch auf die typischen ProtagonistInnen von Erzählungen ein. Unter Zuhilfenahme dieser Techniken beantworten Sie mit dem Trainer die Frage, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Studierenden durch Storytelling gezielt lenken können. Neben theoretischen Inhalten beschäftigen Sie sich im Workshop auch mit praktischen Übungen und der Arbeit mit eigenen Lehrinhalten.

Organisatorische Details:

Das Seminar "Storytelling in der Hochschullehre" findet am 24.11.2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr in Raum 01.035 des Sprachenzentrums (Geb. 25) statt.

Für den Besuch des Seminars erhalten Sie 8 Arbeitseinheiten (AE) in der Kategorie B. Da es sich um ein Seminar der Aufbaustufe handelt, ist für die Teilnahme ein Unkostenbeitrag von 35 Euro zu entrichten (entsprechende Zahlungshinweise erhalten Sie ca. 8 Tage vor Seminarbeginn). Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an.

Belegungsstatus:

Es gibt genügend freie Plätze!

Zurück