piwik-script

Intern
Hochschuldidaktik ProfiLehre

B: Humor in der Lehre

Es gibt genügend freie Plätze!
Datum: 30.04.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Kategorie: B2
Ort: Hubland Nord, Geb. 25, Didaktik- und Sprachenzentrum, Raum 01.035
Veranstalter: ProfiLehre
Vortragende*r: Peter Ruffer

Themen:

  • Unterschiedliche Humortypen
  • Grenzen des Humors
  • Gezielter Einsatz von Humor
  • Humortransfer in der Praxis

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass eine humorvolle Lehrpersönlichkeit und eine positive, gelockerte Atmosphäre die Aufmerksamkeit der Studierenden erhöhen. Studierende erinnern sich in einem solchen Setting besser an Lehrinhalte, sind motivierter, kreativer, weniger gestresst und erzielen folglich bessere Prüfungsleistungen.

Für viele Lehrende stellt sich dahingehend die Frage, wie sie ihren Vortrags- und Moderationsstil in Lehrsituationen so gestalten können, dass dieser authentisch ist, jedoch auch die wichtigsten Inhalte auf charmante und humorvolle Weise an die Studierenden transportiert.

Dieses Seminar von Peter Ruffer vermittelt mithilfe unterschiedlicher Anreize und praxisnaher Übungen vielfältige Ansatzpunkte, die dabei helfen sollen, Humor in der Lehre gewinnbringend einzusetzen. Geminsam werden Sie experimentieren und ausprobieren, damit Sie im Anschluss das Erlernte direkt in Ihrer eigenen Lehrpraxis anwenden können. Wichtig dabei ist, dass Sie Ihre eigenen humoristischen Grenzen kennenlernen und in der Lage sind, Humorelemente sensibilisiert einzusetzen.

Organisatorische Details:

Das Seminar "Humor in der Lehre" findet am 30.04.2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr in Raum 01.035 des Sprachenzentrums (Geb. 25) statt.

Für den Besuch des Seminars erhalten Sie 8 Arbeitseinheiten (AE) in der Kategorie B. Da es sich um ein Seminar der Aufbaustufe handelt, ist für die Teilnahme ein Unkostenbeitrag von 35 Euro zu entrichten (entsprechende Zahlungshinweise erhalten Sie ca. 8 Tage vor Seminarbeginn). Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an.

Belegungsstatus:

Es gibt genügend freie Plätze!

Zurück