piwik-script

Intern
    Hochschuldidaktik ProfiLehre

    C/D: Portfolioarbeit anleiten, Reflexionsprozesse anstoßen (Online)

    Datum: 23.09.2022, 09:00 - 17:00 Uhr
    Kategorie: C1, D1
    Ort: Online

    Themen:

    • Portfolios in der Hochschullehre
    • Ideen für Portfolio-Aufgaben: Vorschläge und Anwendungsbeispiele
    • Bewertungskriterien
    • Transfer auf die eigene Lehrveranstaltung

    Portfolios eignen sich, damit sich Studierende selbstbestimmt mit den fachlichen Inhalten z. B. eines Seminars auseinandersetzen und die eigenen Fortschritte systematisch reflektieren. Statt mit einer schriftlichen Hausarbeit erst in der vorlesungsfreien Zeit zu beginnen, verfassen bzw. gestalten die Studierenden semesterbegleitend mehrere kurze Beiträge. Diese Teilleistungen gilt es zu präsentieren: Portfolio-Artefakte können auf Peer-Ebene von den Kommiliton:innen kommentiert und kontextualisiert werden.

    In diesem Kompaktseminar, das von Dr. Petra Zaus geleitet wird, erhalten Sie zunächst einen Überblick über Portfolioformen und -medien, die sich für den Einsatz in der Hochschullehre anbieten. Die Trainerin stellt Ihnen erprobte Textsorten, Arbeits- und Reflexionsaufgaben vor, aus denen Sie bei der zielführenden Planung des Einsatzes eines Portfolios in Ihrer Lehrveranstaltung auswählen können. Gemeinsam erörtern wir, wie sich Portfolios in Lernarrangements im Sinne des Constructive Alignment einfügen lassen. Mit Hilfe welcher Aktivitäten können die Studierenden die beabsichtigten Lernziele erreichen, wenn das Portfolio als Prüfungsinstrument genutzt wird? Wir diskutieren die Herausforderungen bei der Beurteilung von Portfolioleistungen hinsichtlich der Kriterien Problembewältigung, Reflexionstiefe, Formalia und sprachliche Darstellung.

    Durchführung:

    Im Seminar werden Sie mit ZOOM und WueCampus arbeiten. Abschluss des Kurses bildet die Planung von Portfolioaufgaben für eine eigene Lehrveranstaltung.

    Den Link zum Meetingraum und weitere Informationen erhalten Sie ca. eine Woche vor Beginn des Seminars.

    Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

    Organisatorische Details:

    Der Workshop "Portfolioarbeit anleiten, Reflexionsprozesse anstoßen" findet am Freitag, 23.09.2022 von 09.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 17.00 Uhr statt.

    Für den Besuch des Seminars erhalten Sie 4 Arbeitseinheiten (AE) in der Kategorie C und 4 Arbeitseinheiten in der Kategorie D (Grundstufe). Die Abgabe der Reflexionsaufgabe ist für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung verpflichtend.

    Für die Teilnahme ist eine Gebühr von 35 Euro zu entrichten. Nähere Informationen und die Rechnung erhalten Sie sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.

    Bitte melden Sie sich über unser Formular an.

    Belegungsstatus:

    Es gibt ausreichend freie Plätze

    Zurück