piwik-script

Intern
    Hochschuldidaktik ProfiLehre

    Grundstufe

    Unsere Kurse finden im laufenden Jahr 2022 ausschließlich online statt.

    Auf dieser Seite stellen wir Ihnen alle Weiterbildungsmöglichkeiten vor, die für das Zertifikat Grundstufe angerechnet werden können.


    Neben unseren bewährten Kursen bieten wir ab dem Wintersemester 2022/2023 eine Lehrwerkstatt an. Aufgrund limitierter Kapazitäten können wir dieses Format derzeit leider nur für eine begrenzte Teilnehmerzahl anbieten. Wenn Sie Interesse hieran haben, empfehlen wir deshalb eine zeitnahe Anmeldung.

    Hier  finden Sie alle Informationen zur Lehrwerkstatt für das Wintersemester 2022/23.

                           
                              Grundstufenkurse

                           
                              Aufbaustufenkurse

    Unsere FAQ  finden Sie hier.

    Schritt 1: Prüfen. Um zu überprüfen, ob Sie sowohl die erforderliche Gesamtzahl an Arbeitseinheiten als auch in jedem der fünf Themenbereiche (A-E) die erforderliche Mindestanzahl an Arbeitseinheiten erbracht haben, benutzen Sie bitte unseren Zertifikatsrechner.

    • Bedenken Sie bei Ihrem Antrag bitte, dass Teilnahmebescheinigungen, die älter sind als 6 Jahre – entsprechend der Vorgaben der DGHD (Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik) – nicht mehr anerkannt werden können.
    • Grund- und Aufbaustufenzertifikat sind kumulativ angelegt, sodass einem Antrag auf Doppelausstellung nicht stattgegeben werden kann. Haben Sie bereits 120 oder mehr AE eingebracht, erhalten Sie ein Dokument, das alle absolvierten Kurse bescheinigt.

    Schritt 2: Antrag versenden. Bitte senden Sie uns den ausgefüllten Zertifikatsrechner sowie die Scans Ihrer Teilnahmebescheinigungen für die besuchten Veranstaltungen  per E-Mail. Bitte nutzen Sie den Betreff "Zertifikatsantrag". Sie erhalten von uns zeitnah eine Eingangsbestätigung.

    Schritt 3: Zertifikatsversand. Nachdem unsere Mitarbeiter:innen die von Ihnen eingereichten Unterlagen geprüft und die Korrektheit des Antrags bestätigt haben, wird das Zertifikat in Arbeit gegeben. Dies dauert ca. eine Woche. Im Anschluss versenden wir das Zertifikat per Hauspost an die von Ihnen im Zertifikatsrechner angegebene Dienstadresse.