piwik-script

English Intern
    International

    Corona Informationen im Bereich Internationales

    Die folgenden Fragen und Antworten haben wir zusammengestellt für Studierende aus dem Ausland (Incomings) sowie für Würzburger Studierende, die gerade einen Auslandsaufenthalt geplant haben oder bereits durchführen (Outgoings). Diese Liste wird je nach Bedarf um weitere Themen ergänzt. Bitte scheuen Sie sich nicht, direkt mit uns in Verbindung zu treten, sollte eine Frage nicht abgedeckt sein.

    Incoming Studierende

    Auch wenn unsere persönlichen Beratungsstunden im Büro aktuell nicht möglich sind, sind wir dennoch weiterhin für Sie da. Sie können uns gerne per Telefon oder E-Mail erreichen. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Teamseite. Fehlende Dokumente (z.B. Unterlagen zur Einschreibung) können Sie gerne per E-Mail an international@uni-wuerzburg.de einreichen.

    Da uns gerade jetzt in dieser für uns alle sehr herausfordernden Situation der persönliche Kontakt mit Ihnen sehr wichtig ist, möchten wir unsere Internationale Kaffeestunde gerne weiterhin anbieten - allerdings nicht wie gewohnt in unserer Lounge sondern online. Die Termine und Informationen dazu, wie Sie an der Online Kaffeestunde teilnehmen können, finden Sie auf der Kaffeestunden-Webseite.

    In der nachfolgenden Liste finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Individuelle Fragen können wir gerne im persönlichen Gespräch oder per E-Mail klären.

    Bitte informieren Sie sich auf der Seite des Studentenwerks: https://www.studentenwerk-wuerzburg.de/fileadmin/Daten/Bekanntmachungen/FAQ_Wohnen.pdf

    Ja. Falls Sie planen, Ihr Austauschstudium zu verschieben, müssen Sie zunächst mit Ihrer Heimatuniversität besprechen, ob dies möglich ist. Um individuelle Fragen hierzu zu klären, können Sie dem International Students Office schreiben: international@uni-wuerzburg.de.

    Sie können Ihr Studium auch zu einem späteren Zeitpunkt beginnen. Bitte setzen Sie sich hierfür mit dem International Students Office in Verbindung international@uni-wuerzburg.de.

    Das Bundesministerium füür Bildung und Forschung bietet eine Überbrückungshilfe für Studierende an, die sich nachweislich in einer akuten pandemiebedingten Notlage befinden und unmittelbar Hilfe benötigen.

    Genaue Informationen finden Sie auf der Seite des Studentenwerks:

    https://www.studentenwerke.de/de/content/ueberbrueckungshilfe-fuer-studierende

    Auch Studienkredite sind nun für internationale Studierende möglich:

    https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Studieren-Qualifizieren/KfW-Studienkredit/KfW-Corona-Hilfe-f%C3%BCr-Studierende/

     

    Leider wurden auch die Prüfungen zu DSH-Äquivalenten abgesagt. Die nächste DSH-Prüfung findet voraussichtlich Ende September/ Anfang Oktober statt. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Zentrum für Sprachen.

    Das ist aktuell unklar und kann je nach Fachbereich variieren. Bitte kontaktieren Sie daher Ihren zuständigen Fachbetreuer.

    • Austauschstudierende: Bitte kontaktieren Sie Ihren Fachkoordinator (Kontakt: siehe Zulassungsbescheid oder auf der Liste der ERASMUS-Fachkoordinatoren).
    • Vollstudierende: Bitte kontaktieren Sie Ihren  Fachstudienberater.

    Nein. Nur eingeschriebene Studierende können an den Online-Kursen der Universität Würzburg teilnehmen.

    Das Wintersemester an der Universität ist als Hybrid-Semester geplant. D.h. manche Kurse werden digital, andere in Präsenz durchgeführt. Die Kombination der vielfältigen digitalen Lehr- und Lernformate mit Präsenzangeboten wird es erlauben, unseren Studierenden in allen Fächern ein vollständiges Lehrangebot zu bieten und gleichzeitig die notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit von Studierenden und Lehrenden zu verfolgen.

    Sollten Sie sich im Ausland befinden und nicht einreisen können, sprechen Sie bitte mit Ihren Dozierenden über individuelle Lösungen (auch bezüglich Online-Prüfungen).

    Bitte kontaktieren Sie die zuständige Ausländerbehörde und schildern Sie Ihre Situation. Stadt Würzburg: ausland@stadt.wuerzburg.de; Landkreis Würzburg: auslaenderbehoerde@lra-wue.bayern.de.

    Die Ausländerbehörde ist sich der Herausforderung für internationale Studierende verursacht durch Covid-19 bewusst. Für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis fragen Sie bitte drei Monate vor Ablauf Ihres bisherigen Titels nach einem Termin. Sollten Prüfungen verschoben worden sein, die Sie bis dahin eigentlich hätten ablegen sollen, können Sie die Ausländerbehörde dann direkt an Ihrem Termin darüber informieren.

    Bitte setzen Sie sich mit der zuständigen Ausländerbehörde in Verbindung, Stadt Würzburg: ausland@stadt.wuerzburg.de; Landkreis Würzburg: auslaenderbehoerde@lra-wue.bayern.de

    Uns alle verunsichert die aktuelle Situation. Wir alle haben Sorgen und Ängste. Und natürlich ist diese Herausforderung noch größer, wenn man sich gerade in einem fremden Land befindet. Es ist wichtig, dass man sich austauscht und über diese Sorgen spricht.

    Wenn ihr über eure Sorgen sprechen möchtet, könnt ihr Martina Schaf kontaktieren. Sie studiert Psychologie im Master und macht gerade parallel eine Ausbildung zur Psychotherapeutin.

    Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:30

    Kontakt:

    Tel: +49 93131-87391

    E-Mail: psychology-corona@uni-wuerzburg.de

    Outgoing-Studierende

    Hier  haben wir Ihnen verschiedene Informationen zum Thema Auslandsaufenthalt und Corona zusammengestellt. Wir erweitern diese Informationen regelmäßig, bitte beachten Sie auch die Informationsemails, die wir an Sie versenden.

    Informationen der Universität Würzburg zum Thema Corona

    Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die universitär gesammelten Informationen und Hinweise hier.