piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Workshop: Von Helden und Geboten - Wie religiös manche Missverständnisse sind

Datum: 14.12.2019, 10:00 - 13:00 Uhr
Kategorie: A, D, Vorträge/Workshops
Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), 1.005
Veranstalter: GSiK // Fachbereich: Lehramt
Vortragende*r: Benedikt Rampelt

Transkulturelle Herausforderungen entstehen oftmals aus Unwissenheit über die eigene kulturelle/religiöse Abhängigkeit und die der InteraktionspartnerInnen. Spiritualität und Religiösität in ihren verschiedenen Formen prägen alltägliche Handlungsweisen und können hier Lösungswege  für Verständigungsprobleme anbieten. Durch einen diversen Blick auf andere Weltanschauungen sollen die Teilnehmenden lernen, ihre eigenen Gewohnheiten genauso hinterfragen zu können, wie Verhaltensweisen und Charakteristika von Eltern und Kindern.
Die Teilnehmenden nähern sich ihren Fragen und Erlebnissen im Workshop begleitend an und lernen diese aus wechselnden Perspektiven zu betrachten.

Der Workshop ist Teil der GSiK-Veranstaltungsreihe Interkulturelle Kompetenzen im Klassenzimmer.

Weitere Informationen und Anmeldung auf Wuestudy.

Zurück