piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Welcome to the Ludic Century! – Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Computer- und Videospiele

Datum: 23.10.2018, 08:00 - 11:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, C, D
Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), Raum 1.006
Veranstalter: Europäische Ethnologie/ Volkskunde // Fachbereich: Europäische Ethnologie/ Volkskunde
Vortragende*r: D. Best

2013 proklamierten Eric Zimmerman und Heather Chaplin in ihrem "Manifesto for a Ludic Century" die – auf einen ersten Blick – provokante These: The 21st century will be defined by games! Vor dem Hintergrund der Überlegungen Johan Huizingas, dass nämlich dem Ursprung der Kultur das Spiel zugrunde liegen würde überrascht – auf einen zweiten, kulturwissenschaftlichen Blick – diese These wenig. Im Seminar werden wir dabei zunächst den theoretischen Konzepten von Johan Huizingas, Georges Bataille, Eric Voegelin und Roger Caillois folgen, um daran anschließend die Implikationen des Spiels und der Games im Alltagsleben analysieren und nachvollziehen zu können. Zwischen den Polen der Narratologie auf der einen und der Ludologie auf der anderen Seite, wird anhand konkreter Beispiele dem komplexen und hybriden Medium des Computer- und Videospiels nachgespürt werden.

wöchentliches Seminar.

Informationen und Anmeldung über sb@home

Zurück