piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Training interkultureller Kompetenzen

Datum: 11.04.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, A
Ort: Hubland Nord, Geb. 64, R. 00.209
Veranstalter: GSiK-Büro
Vortragende*r: Dominik Egger

Das Seminar bietet erstens eine knappe Einführung in den interkulturellen Diskurs und seine Grundbegriffe (Kultur, Multi-, Inter-, Transkulturalität). Ziel dieser Einführung ist eine Sensibilisierung für kulturelle Phänomene auf der Mikro- wie Makroebene, aber auch ist eine Sensibilisierung für die normative Kraft bestimmter Begriffsanwendungen.
Auf dieser theoretischen Grundlage möchte das Seminar zweitens Raum für reflexive Erfahrungen eröffnen, die eine Beschäftigung mit eigenen Einstellungen zu kulturellen Phänomenen und kulturellen Prägungen provozieren soll. Dabei soll neben Erfahrungen der Fremdheit auch eine Auseinandersetzung mit Stereotypen und der eigenen Identität ermöglicht werden.
Das Seminar wird als Blockveranstaltung stattfinden. Die Anwesenheit während der Vorbesprechung und der gesamten Zeit des Blockes ist erforderlich.

Sie erhalten für das Seminar einen GSiK-Seminarpunkt für den GSiK-Bereich A.
Für Ihr Studium kann es, bei entsprechender Einreichung einer Prüfungsleistung, mit jeweils 5 ECTS Punkten für den ASQ-Bereich (Bachelor) oder den FüG (Lehramt) angerechnet werden.

sb@home

Zurück