piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Schwedisch B2.1

Datum: 16.10.2018, 08:30 - 12:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, D
Ort: Hubland Nord, Geb. 25, Sprachenzentrum, Raum 01.003
Veranstalter: Zentrum für Sprachen // Fachbereich: fächerübergreifend
Vortragende*r: J. Koch

Kursen bygger på Schwedisch B1 och efter avslutad kurs befinner sig studenten på nivå B2.1 (CEFR). Det fordras att deltagarna behärskar grundläggande grammatik och basordförråd som på denna kurs fördjupas vidare. Deltagarna övar sin skriftliga och muntliga förståelseförmåga med hjälp av olika typer av autentiska texter, både konkreta och abstrakta, allmänna och specialiserade. Att sammanfatta och återge information övas också. Dessutom övar de sig i att samtala aktivt med spontanitet, gott språkligt flyt och naturligt uttal. De lär sig att producera texter för olika ändamål, använda ett utvidgat ordförråd och härvid beakta olika stilfaktorer.

Der Kurs baut auf Schwedisch B1 und das Niveau B2.1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf. Teilnahmevoraussetzungen sind grundlegende Grammatikkenntnisse und das Beherrschen des Basiswortschatzes, der weiter vertieft wird. Mit Hilfe authentischer Texte unterschiedlicher Gattungen üben die Teilnehmer ihr mündliches und schriftliches Verständnisvermögen. Weiterhin erlernen sie einen aktiven, spontanen Austausch, der nun sprachlich fließend und mit natürlicher Aussprache erfolgen kann. Sie lernen, Texte für unterschiedliche Zwecke zu verfassen, einen erweiterten Wortschatz anzuwenden und hierbei unterschiedliche Stilarten zu beachten.“

Um die Veranstaltung für das GSiK-Zertifikat anrechnen zu lassen, benötigen Sie einen Schein über den bestandenen Sprachkurs. Es gibt keine GSiK Teilnahmeliste.

Informationen und Anmeldung auf sb@home

Zurück