piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Politische Bildung, civic education und public pedagogy

Datum: 06.12.2019, 14:00 - 18:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, B, C
Ort: Hubland Nord, Geb. 64, 00.212
Veranstalter: Erwachsenenbildung/ Weiterbildung // Fachbereich: Pädagogik
Vortragende*r: Dr. Katharina Popovic

Politische Bildung, civic education und public pedagogy (Bildung, Beratung und Kompetenzentwicklung, Gruppe 02)

Das Seminar beschäftigt sich mit den klassischen Fragen der politischen Bildung und des Demokratie-Lernens, die aber aus einer neuen Perspektive diskutiert werden. Verschiedene Konzepte und Termini werden verglichen (politische Bildung, civi education, active citizenship, global citizenship – ihre Bedeutung, Inhalt und Verhaeltniss), alte und neue Theorien – Paulo Freire´s Pedagogik der Unterdrückten und public pedagogy, Autoren wie Henry A. Giroux, Gerd Biesta und Elisabeth Ellsworth. Verschiedene bürgerliche Aktionen werden als neue Form der politischen Bildung analysiert, eine Art erlebte Demokratie. Das Seminar wird sich auch mit dem drigenden Bedarf nach intensiver civic education für Erwachsene in der modernen Geselschaft befassen, vor allem bei den Herausforderungen des heutigen Europas – Populismus, Rechtextremismus, Nationalismus usw. Dabei wird auch eine starke globale Perpektive eingeführt, die europäische Fragen im Welt-Kontext darstellen und verstehen wird, im Sinne von global citizeship education.
Auch der philosophische Hintergrund dieser Phenomena werden erörtert, vor allem der postmoderne Diksurs der pluralen Perspektiven und der Relativität der Wahrheit.
Durch Präsentationen, Gruppendiskussionen, Analysen der Presse und Medien werden auch aktuelle politische Tendenzen analysiert und ihren Einfluß auf die Erwchsenenbildung – Post-Wahrheit, alternative Fakten und fake news. Diese stellen Herausforderungen für Erwachsenenbildung dar. Sie finden neue Antworten in einer alternativen Erwachsenenbidungspraxis und in den neuen Bildungs- und Ausbildungsinitiativen, langsam auch in den theoretischen Betrachtungen.
Im Seminar werden klassische Texte zur politischen Bildung gelesen, weiterhin Texte von Henry A. Giroux, Gerd Biesta und Elisabeth Ellsworth, von modernen Denkern wie Noam Chomsky und Slavoljub ŽiŽek;  Presse Texte und aktuelle Videos werden benutzt.

Das Blockseminar findet an folgenden Terminen zu unterschiedlichen Uhrzeiten statt: 06. & 07.12.2019, sowie 13. - 14.12.2019 

Weitere Informationen und Anmeldung auf WueStudy.

Zurück