piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Mehrsprachigkeit mit Schülern im Alltag entdecken - ein "Spaziergang" (Erweiterungsmodul Fachdidaktik und DaZ, Gruppe 07)

Datum: 02.05.2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, C
Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), 2.007
Veranstalter: Didaktik der deutschen Sprache und Literatur // fachbereich: Lehramt
Vortragende*r: T. Schreier

In diesem Seminar soll der Forschungsansatz Linguistic Landscape, der sich mit der Sichtbar- und Wahrnehmbarkeit von schriftlicher Sprache im öffentlichen Raum beschäftigt, im Mittelpunkt stehen. Nach der Vermittlung dieser theoretischen Grundlage, wann und wie Schriftsprache wo verwendet wird, sollen die Teilnehmer des Seminars den Ansatz selbst ausprobieren. Das heisst konkret, dass die Stadt Würzburg für das Seminar der zentrale Ort und Forschungsraum für die Analysen seien wird. Dieser Raum soll von den Studierenden mit den Methoden des Linguistic Landscape erkundet und erforscht werden.

Literatur:
Heiko F. Martens, Maris Saagpakk (2017). Linguistic Landscape and Spot German an der Schnittstelle von Sprachwissenschaft und Deutschdidaktik. München: Iudicium.
 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der GSiK-Veranstaltungsreihe Interkulturelle Kompetenzen im Klassenzimmer statt.

Wöchentliches Seminar.

Weitere Informationen und Anmeldung auf Wuestudy.

Zurück