piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Mediale Innovationen in der Diskussion. Zur therapeutischen Funktion von Mediendebatten

Datum: 18.12.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie: B, Vorträge/Workshops
Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), HS 0.002
Veranstalter: Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken (ZDI) // Fachbereich: fächerübergreifend
Vortragende*r: Prof.'in Dr. E. Wagner

Der Vortrag ist Teil der Ringvorlesung "Digitale Innovationen" des Zentrums für Digitale Innovationen Mainfranken (ZDI).

Mediale Innovationen wurden und werden häufig von Mediendebatten begleitet. Die Zuschreibungen auf neue mediale Innovationen erfolgen oftmals entweder im Modus der Utopie oder in jenem der Dystopie. Neue Medien erscheinen oftmal s entweder als Heilsbringer oder aber als zu verteufelnde Erfindung. Der Vortrag geht der Debattenkultur um mediale Innovationen anhand von historischen (Buchdruck, Telegraph, Telefon) und aktuellen (Web 2.0, Big Data) Auseinandersetzungen nach und versucht, einen Medienbegriff zu identifizieren, der die kommunikativen Möglichkeiten bezüglich einer soziologischen Beschreibung von Medien auf den Begriff bringen möchte.

 

Weitere Termine der Ringvorlesung, die auf das GSiK-Zertifikat anrechenbar sind:

Di. 27.11.2018: Wer weiß wo du bist? Realwelt-Tracking und Privatsphäre im Arbeits- und Privatleben // Prof.'in Dr. Daniela Nicklas, Universität Bamberg

Di. 08.01.2019: Kompetenzen in einer digital geprägten Kultur - Medienbildung für die Persönlichkeitsentwicklung, für die gesellschaftliche Teilhabe und für die Entwicklung von Ausbildungs- und Erwerbsfähigkeit // Prof.'in Dr. Silke Grafe, Universität Würzburg

Zurück