piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Hier. Und Jetzt? Flucht und die Migrationsgesellschaft

Datum: 12.04.2018, 18:00 - 19:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, B, A
Veranstalter: GSiK-Büro
Vortragende*r: Melissa Silva

Das Seminar unterteilt sich in zwei Themenblöcke. Zum einen soll auf das Thema Flucht und das nach der Ankunft in Deutschland folgende Asylverfahren eingegangen werden. Hierzu bekommen die Seminarteilnehmer innerhalb eines Planspiels zunächst die Möglichkeit selbst Erfahrungen zu machen, indem sie in die Rollen von Schleppern, Polizisten und Menschen auf der Flucht schlüpfen. Daran anschließend sollen diese Erfahrungen besprochen und anhand rechtlichen Hintergrundwissens zum Asylverfahren in Deutschland aufgearbeitet werden.

Zum anderen wird in einem zweiten Themenblock die Zeit nach der Flucht behandelt. Die Aufnahme in Deutschland soll hier nicht auf rechtlicher, sondern auf gesellschaftlicher Ebene in den Blick genommen werden. Der Fokus der Diskussionen wird dabei auf Mechanismen gelegt, die sich gesamtgesellschaftlich durch Einwanderung in Kraft setzen. Welche Rolle spielen Anerkennung, aber auch Rassismus und Diskriminierung nicht nur für das Leben der Menschen, die in der Gesellschaft aufgenommen werden, sondern auch für die Aufnahmegesellschaft selbst?

 

  • Sie erhalten für das Seminar einen GSiK-Seminarpunkt für die GSiK-Bereiche A oder B.
    Für Ihr Studium kann es, bei entsprechender Einreichung einer Prüfungsleistung, mit jeweils 5 ECTS Punkten für den ASQ-Bereich (Bachelor) oder den FüG (Lehramt) angerechnet werden.
  • Das Seminar findet im Rahmen der Themenreihe "Human Care - Flucht und Migration" statt.

 

Am Donnerstag, den 12.04.2018, findet von 18:00 - 19:00 Uhr die Vorbesprechung zum Blockseminar statt.

sb@home

Zurück