piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Heterogenität – Diversität – Pluralität (Soziale und Kulturelle Heterogenität, Gruppe 1)

Datum: 23.10.2018, 10:00 - 12:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, C
Ort: Hubland Nord, Geb. 64, Bibl- u Seminarz- 00.209
Veranstalter: Systematische Bildungswissenschaften // Fachbereich: Pädagogik
Vortragende*r: Prof. Dr. H.-J. Petsch

Heterogenität – Diversität – Pluralität – Toleranz – Verschiedenheit – Vielfalt … Stichworte, die unsere Moderne kennzeichnen! Nicht überall werden sie positiv gesehen. Kulturelle und soziale Buntheit machen manchen Angst. Da dominiert die Sehnsucht nach eindeutigen Verhältnissen, nach klarer Identität und fester Verwurzelung.
Zwei Positionen, zwei Mentalitäten! Wir wollen diese Situation vor allem aus Sicht der Sozialpsychologie und der Soziologie angehen. Konkret: Welche Rolle spielt hier die generations- und milieuspezifische Zugehörigkeit? Warum überfordern Globalisierung und Modernisierung manche Menschen? Wie steht es um die sog, Modernisierungsverlierer? Was macht konservativ-reaktionäre und fundamentalistische Strömungen attraktiv? Wie entstehen stereotype Urteile und wie lassen sie sich bearbeiten? Im Seminar werden wir dabei auf die Herausforderungen eingehen, die sich hier für die konkrete Bildungspraxis stellen. Wie lässt sich soziale und kulturelle Heterogenität aktiv gestalten und leben? Etwa als Diversity in Teams? Als kultur-produktive Pluralität unterschiedlicher Lebensstile? Als informierte Toleranz, die nicht in Beliebigkeit aufgeht?

Informationen und Anmeldung unter sb@home.

Zurück