piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Entfällt: Workshop: Lernziel Gleichwertigkeit - Wege zur diskriminierungsfreien Schulkultur

Datum: 19.01.2019, 10:00 - 16:30 Uhr
Kategorie: A, C, Vorträge/Workshops
Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), Raum 2.003
Veranstalter: GSiK // Fachbereich: Lehramt
Vortragende*r: S. Kleff

Achtung: Der Workshop muss leider entfallen.

Artikel 1. GG lautet: "Die Würde des Menschen ist unantastbar". Die Realität sieht anders aus: Einstellungen, die davon ausgehen, dass manche Menschen aufgrund von Eigenschaften wie ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, ihrer körperlichen Fähigkeiten, geistigen Verfasstheit oder aufgrund der sexuellen Orientierung oder sozialen Status mehr wert seien als andere, sind weit verbreitet. Ideologien der Ungleichwertigkeit wie Rassismus, Homophobie, Antisemitismus oder Frauenfeindlichkeit dienen der Legitimation von Diskriminierung und Unterdrückung von Gruppen. Derartigen Haltungen gilt es effektiv entgegen zu wirken.
Das Seminar konkretisiert das „Lernziel Gleichwertigkeit“ und präsentiert in der Praxis bewährte Schritte hin zu einer positiven Schulkultur. Großen Stellenwert hat dabei ein umfassendes, multidimensionales Präventionskonzept, das auf der Vernetzung und Kooperation schulischer wie außerschulischer Akteure und nachhaltigen Strukturen basiert.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der GSiK-Veranstaltungsreihe "Interkulturelle Kompetenz im Klassenzimmer" statt.

Der Workshop findet am 19.01.2019 von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr statt.

Informationen und Anmeldung unter sb@home.

Zurück