piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Biologische Vielfalt und kulturelle Vielfalt - Welche Rolle spielt Vernetzung - Welche Vorteile bietet sie?

Datum: 18.11.2017, 11:15 - 13:15 Uhr
Kategorie: A, B, C, Vorträge/Workshops
Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), 1.006
Veranstalter: Biologie
Vortragende*r: Dr. Ulrike Rapp-Galmiche

Workshop im Rahmen des 6. GSiK-Tages

Inhalt des Workshops:

In diesem Workshop werden die Teilnehmer zuerst an das Thema Biodiversität herangeführt. Was verbirgt sich hinter diesem Schlagwort? Wie weitreichend wären die Folgen eines Verlustes der Biodiversität? Nach einer kurzen Besprechung und Recherche dieser Fragen anhand von ausgewählten Beispielen, betrachten wir eine Übersicht zu den umfangreichen

Verbindungen zwischen der biologischen Vielfalt in verschiedenen Ökosystemen und dem Einfluss, welchen diese auf unsere Gesellschaft und das Leben des Menschen, die Umwelt und die Wirtschaft global hat. Wir stellen uns infolgedessen die Frage-inwiefern bereichert die kulturelle Vielfalt analog zur biologischen Vielfalt unsere Welt? Nachdem wir die Bedeutung von Vernetzung in der Biodiversität verstehen, können wir analog dazu die Vorteile der Vernetzung innerhalb der kulturellen Vielfalt auf unserer Welt erarbeiten. Dazu recherchieren die Teilnehmer in Kleingruppen selbständig und suchen Beispiele, welche die Vorteile der Vernetzung kultureller Welten belegen. Hier können die Teilnehmer auch eigene
Erfahrungen mit unterschiedlichen Kulturen oder bikulturelle Erziehung zB bei Migrations- oder Auswandererfamilien einbringen.

Anmeldung und weitere Informationen unter: sb@home

Zurück