piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Bildung für nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung (Bildungswissenschaftliche Projektarbeit: Parallelgruppe 1)

Datum: 30.04.2020, 16:00 - 18:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, B, C
Veranstalter: Systematische Bildungswissenschaft // Pädagogik
Vortragende*r: Wiebke Degler

Hinweis - Coronavirus: 
Das Seminar wird vom Lehrstuhl für systematische Bildungswissenschaft der JMU-Würzburg organisiert.
Wendet euch für aktuelle Informationen (Stattfinden/Esatztermine/Onlineangebote etc.) bitte an die verantwortliche Partnerinstitution.

Uns bekannte Änderungen werden selbstverständlich auch hier im GSiK-Veranstaltungskalender vermerkt.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (Bne) zeigt in Zeiten globaler anthropogener Umweltveränderungen wie Klimawandel, Biodiversitäts-Rückgang oder Ressourcenverknappung die Komplexität der Zusammenhänge von ökologischem, ökonomischem und sozialem Wandel auf. Bne fragt danach, wie Menschen dazu befähigt werden können, diesem Wandel angemessen zu begegnen und ihn inter- und intragenerationell gerecht mitzugestalten. Der technologische Wandel erweitert die Möglichkeiten für eine gelingende Bne in digitaler Form. In der Projektarbeit werden Konzepte, Handreichungen oder Anwendungen entwickelt, die soziale Gerechtigkeit und die Teilhabe aller Menschen an nachhaltiger Entwicklung mit Hilfe digitaler Medien gestalten lassen. Vom globalen Klassenzimmer über kollaboratives Lernen hin zu Citizen Science werden Ideen entwickelt und mit Hilfe verschiedener Werkzeuge aus dem Projektmanagement in ein konkretes Bildungsprojekt überführt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf WueStudy.

Zurück