piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Begleitseminar: Unterricht für Geflüchtete - Pädagogische Aspekte

Datum: 24.04.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, C, D
Ort: Wird noch bekannt gegeben.
Veranstalter: Sonderpädagogik // Fachbereich: Lehramt
Vortragende*r: Prof. Dr. S. Ellinger

Das Seminar stellt eine Begleitveranstaltung zu zwei Unterrichtsprojekten im Matthias-Grünewald-Gymnasium dar. Im Vormittagsprojekt wird zwischen  8-12 Uhr täglich Unterricht in Kleingruppen und auf allen Niveaustufen durch Lehramtsstudierende aller Schulformen angeboten. Hier lernen Geflüchtete die deutsche Sprache in Wort und Schrift – egal, ob sie noch gar nicht lesen und schreiben konnten oder ob sie lediglich die höhere Grammatik lernen müssen. Je nach Bedarf werden auch andere Fächer – wie z.B. Mathematik oder Englisch – unterrichtet.
Im Nachmittagsprojekt erhalten die Schülerinnen und Schüler, die eine Berufsschule besuchen, täglich zwischen 16 und 18 Uhr, Fr zwischen 15 und 17 Uhr, Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung. Die unterstützen Fächer sind hier hauptsächlich Mathematik und Deutsch, das Niveau beläuft sich ungefähr auf Hauptschulniveau.

Als Student / Studentin tragen Sie sich mindestens zwei Stunden in der Woche zum Unterricht ein. Zentrale Aufgabe ist eigenverantwortliches Unterrichten und gegenseitige Unterstützung.
Die Begleitveranstaltung soll als Hilfe zur Professionalisierung, Unterrichtsvorbereitung, Absprache innerhalb der studentischen Lehrkräfte dienen. Das Seminar wird durch Impulse, gemeinsame Reflexion und Diskussion, sowie durch Vorträge von Experten auf dem Gebiet DaZ / Recht / Hintergrundwissen zu den Herkunftsländern geprägt sein. Der Fokus gilt allerdings pädagogischen Aspekten.

Eigener aktiver Unterricht ist Voraussetzung für die Teilnahme am Begleitseminar.

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der GSiK-Veranstaltungsreihe Interkulturelle Kompetenzen im Klassenzimmer statt.

Wöchenliches Seminar.

Weitere Informationen und Anmeldung auf Wuestudy.

Zurück