piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Arrangierte Liebe

Datum: 05.12.2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie: Vorträge/Workshops, B, C, D
Ort: Hubland Süd, Geb. PH1 (Philosophiegebäude), Raum Ü23
Veranstalter: Lehrstuhl für Indologie
Vortragende*r: Prof. Dr. Elisabeth Schömbucher-Kusterer

Filmreihe

Inhalt Filmreihe:
In der Filmreihe werden – jeweils mit Einführung und Diskussion – zentrale Filme gezeigt, in denen deutlich wird, wie Vernetzungen durch Migration von Menschen und Waren entstehen können. Fragen dabei werden sein: Welcher Art sind diese Vernetzungen, mit welchen technischen Mitteln werden siebewerkstelligt, welche Bedeutung kommt ihnen zu, und was erzählen sie von Wertvorstellungen und Herausforderungen Einzelner?

Inhalt "Arrangierte Liebe":
Der Dokumentarfilm „Arrangierte Liebe“ (2010) zeigt anhand von Portraits junger Tamilen in der Schweiz Heiratsnetzwerke zwischen der Diaspora und der sri‐lankischen Heimat der Eltern auf, in denen Partnerschaft und Heirat zur komplexen Herausforderung wird. Mittels Internet‐ Plattformen und Skype werden globale Familiennetzwerke zur Vermittlung von Heiratspartnern herangezogen.

 

Weitere Bilder

Zurück