piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

„Also wirklich gucken und eingreifen irgendwie“ – diskursive schulpädagogische Praxis der geschlechterbewussten Pädagogik

Datum: 03.07.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie: C, D, Vorträge/Workshops
Ort: Wittelsbacherplatz 1, 02.203
Veranstalter: GSiK // Lehramt
Vortragende*r: L. Jenderek

[1] Zitat einer Lehrkraft, die ihr pädagogisches Handeln im Sinne einer geschlechterbewussten Pädagogik beschreibt.

Bei der Frage wie in der Pädagogik mit Geschlecht umgegangen werden soll, herrscht weitestgehend Einigkeit darüber welche Voraussetzungen eine Lehrkraft erfüllen muss, die in dem Zusammenhang agiert. Doch wie in der pädagogischen Praxis gehandelt werden kann um auf Geschlecht einzugehen, das ist oft nicht klar.

In dem Vortrag konzentriere ich mich auf den Begriff geschlechterbewusste Pädagogik und zeige auf Basis einer Analyse von Interviews mit Lehrkräften, wie er in der diskursiven schulpädagogischen Praxis verhandelt wird.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der GSiK-Veranstaltungsreihe  Interkulturelle Kompetenzen im Klassenzimmer statt.

Weitere Informationen auf Wuestudy.

 

Weitere Vorträge/ Workshops aus der Veranstaltungsreihe „Interkulturelle Kompetenzen im Klassenzimmer“:

11.05.2019          Workshop: Vielfalt im Klassenzimmer - Chancen sehen / Konflikte nutzen. Anmeldung erforderlich.

15.05.2019          Interkulturelles Lernen in der Schule neu denken

25.05.2019          Workshop: Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. Anmeldung erforderlich.

05.06.2019          Kannst du mich (aus-) halten? Traumatisierung als Herausforderung für pädagogische Professionalität und die Institution Schule

Zurück