piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Start der Filmreihe "Ausgewählte Aspekte der Interkulturalitätsforschung"

23.04.2015

Am Dienstag den 28. April startet die Filmreihe der Indologie, zu der alle Studierenden herzlich eingeladen sind

In der Veranstaltung werden – jeweils mit Einführung und Diskussion – zentrale Filme gezeigt, die sich mit Fragen der Migrationserfahrung, wie etwa dem Mythos der Rückkehr, Verlust oder Intensivierung einer „indischen“ Identität, der Auseinandersetzung mit der eigenen Kultur und der des Residenzlandes, und Integration und Marginalisierung beschäftigen.

Die Filmreihe findet immer dienstags von 18.00 bis 20.30 Uhr in Raum 8 U 11b im Philosophiegebäude Hubland Süd statt.


Die Termine im einzelnen sind:

Di. 28.04.2015 Purabaur Pachhim - India, 1970, Manoj Kumar
Di. 05.05.2015 Dilwale Dulhania Le Jayenge - India, 1995, Aditya Chopra
Di. 19.05.2015 Bhajion the Beach - UK, 1993, Gurinder Chadha
Di. 26.05.2015 The Buddha of Suburbia - UK, 1993, BBC TVseries (basierend auf dem gleichnamigen Roman von Hanif Kureishi (1990)
Di. 09.06.2015 Heaven on Earth - Canada, 2008, Deepa Mehta
Di. 16.06.2015 The Namesake - US, 2007, Mira Nair (basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jhumpa Lahiri (2003)
Di. 30.06.2015 I for India  Dokumentarfilm, UK, 2005, Sandhya Suri
Di. 07.07.2015 Erntehelfer–Ein indischer Pfarrer in der fränkischen Provinz - Dokumentarfilm, Deutschland, 2013, Moritz Siebert


Die Vorführungen können jeweils mit einem Vortragsschein auf des GSiK-Zertifikat angerechnet werden. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: sarah.merkle@uni-wuerzburg.de

Zurück