piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Ringvorlesung Psychoanalyse

28.09.2016

Eröffnungsvortrag am 19. Oktober 2016 um 20.15 Uhr

Eröffnungsvortrag zur Ringvorlesung: Psychoanalyse und Fremdheit, Pierre-C. Link, Max W. Kinninger & Alexander Schubmann, Universität Würzburg

Ort: Psychologisches Institut, Röntgenring 10 - Seminarraum 219

Weitere Vorträge:

  • 26.10.2016 "Tiefenpsychologische Schulen und ihre Verhältnisse zum Fremden – ein Überblick", Pierre-C. Link, Max W. Kinninger & Alexander Schubman, Universität Würzburg
  • 09.11.2016 'Lacans "grand Autre". Zur strukturalistischen Wendung von Freuds PSA-Konzept', Prof. Dr. Wolfgang Schröder, Universität Würzburg
  • 16.11.2016 "Fremd im eigenen Land.", Priv.-Doz. Dr. Robert Ziegler, Universität Würzburg
  • 23.11.2016 "Seelenkrankheitslehre und Literatur um 1800: Hofmann und Alienation", Prof. Wolfgang Riedel, Universität Würzburg
  • 30.11.2016 "Das Fremde, eine Spur. Ein phänomenologischer Ansatz", Diego D´Angelo, Universität Würzburg
  • 07.12.2016 "Verletzlichkeit wagen? Warum Heterogenität gesellschaftlich umstritten ist", Prof. Dr. Hildegund Keul, Deutsche Bischofskonferenz
  • 11.01.2017 "Die Assimilation des Fremden – Überlegungen zur Borderline-Organisation einer schwer traumatisierten Patientin", Prof. Dr. Heinz Weiß, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, Sigmund-Freud-Institut Frankfurt/M.
  • 25.01.2017 "Der Prozess der Identitätskonstitution bei jugendlichen Flüchtlingen", Davide Torrente, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Inhaltliche Informationen zur Ringvorlesung

Der Vortrag findet im Rahmen des "Würzburger Psychoanalytikum - Einführung in die Tiefenpsychologie und ihre Anwendungen" statt. Alle Vorträge können einzeln besucht werden und werden jeweils als ein Vortrag auf das Zertifikat angerechnet.

Zurück