Intern

Umsetzung an der Universität Würzburg

Die Umstellung der bisherigen Diplom- und Magisterabschlüsse auf die Bachelor- und Masterstudiengänge ist nahezu in allen Fächern der Universität Würzburg erfolgt. So wurden bis einschließlich Sommersemester 2010 ein Großteil der Studiengänge umgestellt. Auch zukünftig wird sich die Universität Würzburg mit der Neueinrichtung von Bachelor- und Master-Studiengängen bzw. mit der Umstellung bereits bestehender Studiengänge auf die neue ASPO, die den Studierenden mehr Möglichkeiten im Rahmen des Studiums bietet, beschäftigen. Darüber hinaus soll auch in den staatlichen Studiengängen die Modularisierung Einzug erhalten.

Die Hochschulleitung hat zur Umsetzung des Bologna-Prozesses an der Universität Würzburg verschiedene Dokumente erlassen, die als Download zur Verfügung stehen.

Zur Unterstützung der Modularisierung sind vor allem die Ausfüllhinweise Modulbeschreibung, Ausfüllhinweise Teilmodulbeschreibung sowie die Präsentation "Gestufte Studienstruktur und Modularisierung an der Universität Würzburg" sehr hilfreich. Letztere verschafft einen guten Überblick über die neuen Studienstrukturen und -modelle, die mit der Umstellung auf die Bachelor- und Masterstudiengänge einhergehen. 

Der Excel-basierte ECTS-Punkte-Rechner ist ein Arbeitsmittel zur Planung von einzelnen Lehrveranstaltungen, Teilmodulen und Modulen bis hin zu Studiengängen. Er ermöglicht anschaulich die Bestimmung von studentischer Arbeitsbelastung und zu vergebenden ECTS-Punkten. Eine Beispielkalkulation und Erläuterungen zur Benutzung dienen der Unterstützung bei der Anwendung des ECTS-Punkte-Rechners.

Für die Lehramtsstudiengänge gelten spezielle Regelungen. Ständig aktualisierte Informationen darüber finden sie auf den Seiten des Zentrums für Lehrerbildung unter dem Punkt "Studienreform Lehramt".

Anregungen und Fragen sind jederzeit willkommen. Diese können Sie gerne an folgende e-Mail-Adresse schicken

studium-lehre@uni-wuerzburg.de

Kontakt

Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-0
Fax: +49 931 31-82600

Suche Ansprechpartner

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin