Intern
    Suchtberatung

    Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V, 02.08.2017: Studie belegt: Ein gesunder Lebensstil erhöht die Lebenserwartung um bis zu sieben Jahre

    Menschen, die nicht rauchen, nicht übergewichtig sind und nur mäßig viel Alkohol konsumieren, haben eine sieben Jahre höhere Lebenserwartung, als der Durchschnitt der Bevölkerung. Außerdem können sie damit rechnen, dass sie die meisten dieser gewonnenen Jahre in guter gesundheitlicher Verfassung verbringen. mehr...

    Mainpost, 29.08.2017: Alkoholsucht immer häufiger bei Frauen

    Alkoholsucht trifft nach Darstellung von Experten immer häufiger auch Frauen - ihr Alkoholkonsum nähert sich dem von Männern immer mehr an. mehr...

    Zeit online, 06/ 2017: Drogen - Irgendeine Ahnung, was Sie da eigentlich nehmen?

    Cannabis, Alkohol, Ecstasy: Fast jeder nimmt mal irgendwas davon. Nur weiß kaum einer, was drinsteckt und wann es gefährlich wird. Die häufisten Drogen in Check. mehr...

    klinikum & wir, Ausgabe 04/ 2015: Suchtprobleme am Arbeitsplatz: Ansprechen hilft den Betroffenen

    Für einen Weg aus ihrer Alkoholkrankheit können betroffene Beschäftigte des Uniklinikums Würzburg die Leistungen der Suchtberatung der Universität nutzen. Drei Erfolgsgeschichten zeigen, wie wichtig dabei auch das richtige Verhalten von Vorgesetzten und Kollegen ist. mehr...

    Mainpost, 24.11.2016: Das Tabu-Thema Sucht

    "Einfach menschlich" ist eine Ausstellung über Sucht. Sie wurde von Süchtigen und Angehörigen gemacht, die Wege gefunden haben, ohne Sucht zu leben. Vom 15.11. bis zum 24.11.2016 war sie im Lichthof der Universität zu sehen. Die rund 2000 Besucher waren betroffen, aber auch begeistert von der eindrucksvollen Installation. mehr...

    Mainpost, 21.07.16: Legal Highs halten gefährlich schnell Einzug

    Neue Substanzen sind alles andere als harmlos. Seit 2012 steigt die Zahl der Konsumenten deutlich an - "legale" Kräutermischungen beschäftigen die Drogenberatungsstelle Würzburg mehr als je zuvor. mehr...

    Mainpost, 26.04.16: Was Sie über Kräutermischungen wissen müssen

    Was Sie über Kräutermischungen wissen müssen

    Weil sie nicht verboten sind, halten viele Menschen Kräutermischungen aus dem Internet für harmlos. Dabei sind die Drogen unberechenbar. Fragen und Antworten zu einem gefährlichen Trend. mehr...

    Kontakt

    Suchtberatungsstelle
    Marcusstraße 9-11
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82020
    Fax: +49 931 31-87200
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Marcusstraße 9-11