Intern
    Suchtberatung

    Telefonische Raucher-Beratung

    Telefonische Raucher-Helpline der bayerischen Gesundheitsinitiative "Rauchfrei leben"

    Entwöhnungswillige Raucher können sich Hilfe bei der bayernweiten telefonischen Raucher-Helpline holen. Auch Ex-Raucher, die rückfällig sind oder einen Rückfall befürchten, können sich kurzfristig Unterstützung holen. Die Helpline gibt zudem interessierten Ärzten Auskunft über Fortbildungsmöglichkeiten in der Raucherberatung.

    Die 5 Berater/innen des Expertenteams, die speziell in der Raucherberatung und Tabakentwöhnung ausgebildet und regelmäßig geschult werden, erkennen im Gespräch den Grad der Abhängigkeit und den Grad der Motivation zum Ausstieg. Sie weisen den Anrufern den für sie individuell kürzesten Weg, rauchfrei zu werden, und geben Hinweise über wohnortnahe Hilfsangebote.

    Unter der Nummer

    (0800) 14 18 14 1

    kann man sich kostenfrei Rat suchen.


    Die telefonischen Raucherberater der HelpLine sind
    von Montag bis Mittwoch und Freitag von 09.15 bis 19.00 Uhr,
    am Donnerstag von 09.15 bis 20.00 Uhr zu erreichen.

    Bei schwierigen medizinischen Fragen, wie z.B. die Auswahl der geeigneten medikamentösen Unterstützung, stehen in der Tabakentwöhnung erfahrene Ärzte beratend zur Seite.

    Die Helpline ist ein Projekt der Gesundheitsinitiative "Rauchfrei leben in Bayern", der großen Initiative für mehr Prävention im Gesundheitswesen.

    Weitere Infos zur Helpline unter Gesund.Leben.Bayern

    Die BZgA-Telefonberatung zur Rauchentwöhnung

    Unter der Rufnummer

    0180 5 - 31 31 31
    (kostenpflichtig - 0,14 €/Min a. d. Festnetz, andere Mobilfunkpreise möglich)

    erhalten Anrufende
    montags bis donnerstags von 10.00 bis 22.00 Uhr

    freitags bis sonntags 10.00 bis 18.00 Uhr
    Informationen zu wirksamen Methoden der Tabakentwöhnung und zu allen Fragen rund um das Rauchen und Nichtrauchen. Hier können zugleich Termine für die Telefonberatung während der Ausstiegsphase vereinbart werden.

    Das Angebot umfasst:

    • Informationen zu allen Fragen rund um das Rauchen und Nichtrauchen
    • professionelle Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Rauchstopps
    • Zusendung von kostenlosem Informationsmaterial
    • Vermittlung zu ambulanten Gruppenprogrammen und Beratungsstellen bei Bedarf
    • bis zu 5 Rückrufe während der Ausstiegsphase
    • Hilfe bei Rückfällen

    Weitere Infos zum Thema: rauchfrei-info.de

    und für Jugendliche:rauch-frei.info.de

    Kontakt

    Suchtberatungsstelle
    Marcusstraße 9-11
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82020
    Fax: +49 931 31-87200
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Marcusstraße 9-11