piwik-script

English Intern
Forschung und Lehre

Spitzenforschung

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) verfügt über zahlreiche Sonderforschungsbereiche, Graduiertenkollegs und Forschergruppen, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert werden. 

Im jüngsten DFG-Förder-Ranking (DFG-Förderatlas 2015) liegt die JMU auf Platz 19 (von 105 deutschen Universitäten). Die Gesamtsumme der Fördermittel, die WissenschaftlerInnen der Universität im Jahr 2016 eingeworben haben, beläuft sich auf rund 101 Mio. Euro. 

Auch die Geisteswissenschaften können auf große Erfolge verweisen: Bei den hart umkämpften Forschungsprogrammen der Deutschen Akademien der Wissenschaften gelang es ihnen, sechs Langzeitprojekte von bis zu 20 Jahren Dauer zu sichern.

Sonderforschungsbereiche (DFG)
Forschergruppen (DFG)
Schwerpunktprogramme (DFG)
Akademieprojekte

Das Corpus der hethitischen Festrituale
Prof. Dr. Daniel Schwemer
Philosophische Fakultät I - Institut für Altertumswissenschaften/Lehrstuhl für Altorientalistik

Richard Wagner Schriften (RWS) - Historisch-kritische Gesamtausgabe
Prof. Dr. Ulrich Konrad
Institut für Musikforschung/Lehrstuhl für Musikwissenschaft I

Corpus monodicum: Die einstimmige Musik des lateinischen Mittelalters
Prof. Dr. Andreas Haug
Institut für Musikforschung/ Lehrstuhl für Musikwissenschaft II

Frühneuzeitliche Ärztebriefe
Prof. Dr. Michael Stolberg
Institut für Geschichte der Medizin/ Lehrstuhl für Geschichte der Medizin

Ptolemaeus Arabus et Latinus
Prof. Dr. Dag Nikolaus Hasse
Institut für Philosophie/ Lehrstuhl für Philosophie III

Ausgezeichnete Forscher
Heisenberg-Professuren (DFG)
Nachwuchsgruppen

Emmy-Noether-Programm

More than meets the eye: Untersuchungen zur Integration, Funktion und Beeinträchtigung der Verarbeitung von direktem Blickkontakt
Jun.-Prof. Dr. Anne Böckler-Raettig – Fakultät für Humanwissenschaften, Lehrstuhl für Psychologie III

Hormonelle Regulation des Metabolismus
Dr. Grzegorz Sumara – Rudolf-Virchow-Zentrum / DFG-Forschungszentrum für Experimentelle Biomedizin

MYC-abhängige Koordinierung der RNA Polymerase Aktivitäten während der ribosomalen Biogenese und des Zellwachstums
Dr. Elmar Wolf – Biozentrum der Universität Würzburg / Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie

Neuronale Kodierung eines zeitkompensierten Sonnenkompasses
Dr. Basil El Jundi – Lehrstuhl für Zoologie 2

Ökologie und Evolution von kooperativer Pilzzucht bei Käfern
Dr. Peter Biedermann – Biozentrum der Universität Würzburg

Strukturelle Grundlagen von Spezifität in Ubiquitinierungsreaktionen
Dr. Sonja Gisela Lorenz – Rudolf-Virchow-Zentrum / DFG-Forschungszentrum für Experimentelle Biomedizin

Untersuchungen zur Rolle von Mikrotubuli- und Aktinfilament-regulierenden Proteinen in der Megakaryo- und Thrombozytopoese
Dr. Markus Bender – Universitätsklinikum / Rudolf Virchow Center / Lehrstuhl für Experimentelle Biomedizin

JMU Nachwuchsgruppen – "Exzellente Ideen"

Die JMU hat zur Stärkung exzellenter Forschung und zur wissenschaftlichen Karriereförderung das Nachwuchsgruppenprogramm "Exzellente Ideen" aufgelegt. Im Rahmen des Programms entwickeln erfahrene NachwuchswissenschaftlerInnen selbständig, eingebunden in eine leistungsstarke Umgebung, ihr jeweiliges Themenfeld international sichtbar weiter.

Graduiertenkollegs (DFG)
Graduate Schools (Exzellenzinitiative)

 

 

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-0
Fax: +49 931 31-82600

Suche Ansprechpartner

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin