piwik-script

English Intern
JMU Research Academy

start@JMU | Coaching für Neuberufene

Hintergrund

Unter Umständen befinden Sie sich als neuberufene/r ProfessorIn gerade in der Phase einer Umorientierung und/oder eines Rollenwechsels in Ihre erste unabhängige oder neue Professur an der JMU. Möglicherweise haben Sie daher Anliegen, die Sie gerne besprechen und in einem Coaching thematisieren möchten. Dieses Forum möchten wir Ihnen bieten. Absolut vertraulich und ganz nach Ihren Bedürfnissen. Dabei sind Sie bei der Schwerpunksetzung völlig frei und entscheiden ohne jede Vorgabe, welche Fragen und/oder Herausforderungen Sie angehen möchten.

Das Coaching findet zwischen Ihnen und Ihrer/Ihrem Coach und jederzeit vertraulich statt. Eine inhaltliche Rückmeldung an die Universität gibt es zu keinem Zeitpunkt. Aus diesem Grund legen wir auch großen Wert darauf, für start@JMU ausschließlich mit externen Coaches zu arbeiten, die absolut frei und unabhängig von der Universität agieren. Üblicherweise finden auch die Gespräche nicht in den Räumen der Universität sondern einem selbstgewählten Ort außerhalb des Universitätsgeländes statt.

Von Ihrem Coach werden Sie dabei begleitet, Ihre Ressourcen und Potentiale zu aktivieren, um für Ihr Anliegen passgenaue Lösungen zu entwickeln. Verschiedene Coaching-Tools setzen Ihrem individuellen Reflexions- und Suchprozesseinen wirksamen Rahmen. Sie bekommen Impulse, Ihr Verhalten präziser wahrzunehmen, zu verstehen und ggf. zu verändern. Sie klären Ziele, definieren die erforderlichen Schritte dorthin, erproben diese in der Praxis und passen sie im Coaching erneut an.

Nicht selten ist der Weg so lehrreich wie die Zielerreichung selber.

Typische Anlässe für ein Neuberufenen-Coaching

In einem Neuberufenen-Coaching können Sie

  • Ihre beruflichen Ziele in der neuen Rolle klären.
  • eigene Ansprüche und Ziele realistisch planen.
  • Herausforderungen Ihres beruflichen Alltags bearbeiten.
  • Ansprüche und Erwartungen Ihrer MitarbeiterInnen im Kontext von Betreuung und Führung thematisieren.
  • Konflikt- und Problemsituationen analysieren.
  • Rollenerwartungen kritisch reflektieren und einen konstruktiven Umgang finden.
  • ein persönliches Entwicklungsanliegen kontinuierlich verfolgen.

Ablauf

SCHRITT 1: Sie nehmen einen Ruf an, kommen an die JMU und werden in diesem Prozess von unserem Welcome Centre unterstützt. Sobald Sie angekommen sind, wird Sie eine/e MitarbeiterIn aus der wissenschaftlichen Personalentwicklung kontaktieren und um ein persönliches Treffen zum Kennenlernen bitten.

SCHRITT 2: Bei einem persönlichen Erstgespräch stellen wir Ihnen vor, welche Unterstützung Ihnen die JMU in der folgenden Zeit bieten kann. Dabei werden wir Ihnen ausführlich das Coaching-Programm start@JMU vorstellen. Bei Interesse arbeiten wir gemeinsam Themen heraus, die Sie im Rahmen eines Coachings bearbeiten würden.

SCHRITT 3: Aufgrund der Informationen aus dem Erstgespräch suchen wir eine/n thematisch passende/n externe/n Coach für Sie und bringen Sie in Kontakt. Wenn beide Seiten das Gefühl haben, dass das gemeinsame Arbeiten funktionieren kann, starten Sie das Coaching.

SCHRITT 4: Den eigentlichen Coaching-Prozess gestalten Sie nun völlig selbstständig und individuell. Sie legen fest, wann und wo Sie sich treffen und definieren mit Ihrer/Ihrem Coach die Themen und Ziele, die Ihnen wichtig sind. Dieser Prozess und seine Inhalte sind absolut vertraulich zwischen Ihnen und der/dem Coach. Zu keiner Zeit fließen Informationen darüber an die Universität zurück.

SCHRITT 5: Am Ende des Prozesses würden wir von Ihnen gerne erfahren, dass das Coaching (zunächst) abgeschlossen ist und sind interessiert, ob Ihre angestrebten Ziele durch das Coaching erreicht worden konnten, bzw. ob und welcher weitere Bedarf besteht.

Anfrage für ein Erstgespräch

Krischan Brandl

Telefon: +49 931 31-82758
E-Mail: krischan.brandl@uni-wuerzburg.de

Christelle Linsenmann

Telefon: +49 931 31- 89878
E-Mail: christelle.linsenmann@uni-wuerzburg.de

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-0
Fax: +49 931 31-82600

Suche Ansprechpartner

Sanderring
Sanderring
Röntgenring
Röntgenring
Hubland Nord
Hubland Nord
Hubland Süd
Hubland Süd
Campus Medizin
Campus Medizin