piwik-script

Deutsch Intern
    Teaching

    Programm

    11:30-12:00 Registrierung

    12:00 s.t. Begrüßung

    Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe und Prof. Dr. A. Szczesny
    Vizepräsidentinnen der Universität Würzburg
    mit Vorstellung der "Fonds für innovative Proejekte in der Lehre an der JMU"

    12:15-13:00  Keynote "Herausforderung Prüfen - wie geht kompetenzorientiertes und lernförderliches Prüfen“

    Prof. Dr. Niclas Schaper, Universität Paderborn

    Niclas Schaper arbeitet als Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie seit 2004 an der Universität Paderborn. Er hat sich neben seiner fachbezogenen Forschung intensiv mit Fragen der Hochschuldidaktik beschäftigt.
    Insbesondere Ansätze der "Kompetenzorientierung in Studium und Lehre" und zum "kompetenzorientierten Prüfen" sind Schwerpunkte seiner hochschuldidaktischen Arbeiten. Zu beiden Themen hat er zwei Fachgutachten für die Hochschulrektorenkonferenz erarbeitet. Zum Thema "Prüfen", insbesondere "kompetenzorientiertes Prüfen", führt Niclas Schaper außerdem seit mehreren Jahren Workshops an verschiedenen Universitäten durch.
    An der Universität Paderborn leitet er zusammen mit dem Vizepräsidenten für Studium und Lehre die Stabsstelle für Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik.

    13:00-13:30 Pause mit Infomesse und Buffet im Foyer

    13:30-15:00 Impulsvorträge und Workshops: Session I

    In Impulsvorträgen und Workshops stellen Lehrende interessante und inspirierende Lehrprojekte vor und geben Erfahrungen aus ihrer Lehrpraxis an Kolleginnen und Kollegen weiter. Lehrende aus verschiedenen Fachbereichen können in zwei verschiedenen Sessions von neuen Lehrmethoden und -konzepten erfahren, diskutieren und konkrete Impulse für den eigenen Lehrkontext mitnehmen.
    Mit Anmeldung

    15:00-15:30 Pause mit Infomesse und Buffet im Foyer

    15:30-17:00 Impulsvorträge und Workshops: Session II

    In Impulsvorträgen und Workshops stellen Lehrende interessante und inspirierende Lehrprojekte vor und geben Erfahrungen aus ihrer Lehrpraxis an Kolleginnen und Kollegen weiter. Lehrende aus verschiedenen Fachbereichen können in zwei verschiedenen Sessions von neuen Lehrmethoden und -konzepten erfahren, diskutieren und konkrete Impulse für den eigenen Lehrkontext mitnehmen.
    Mit Anmeldung

    17:00 Talk mit Sebastian Klussmann  "Lagert euer Hirn nicht in die Cloud aus, auch wenn alles in Klickweite erscheint! Die Bedeutung von Allgemeinwissen im Zeitalter von Google und Wikipedia"

    Sebastian Klussmann ist deutscher Rekordnationalspieler bei der Quiz-Europameisterschaft, Berater und Moderator und bekannt als „Der Besserwisser“ in der erfolgreichen ARD-Quizsendung „Gefragt - Gejagt“.

    • Wie merkt man sich langfristig erfolgreich Informationen?
    • Wie motiviert man sich am effektivsten beim Erlernen neuer Sachverhalte?
    • Und warum sollten wir im Zeitalter von Google und Wikipedia unser Wissen nicht in die Cloud auslagern?

    Auf diese Fragen antwortet der Quizmeister Sebastian Klussmann auf unterhaltsame Art und Weise, hat zahlreiche Tipps und Hinweise und greift dabei sowohl auf eigene Erfahrungen als auch aktuelle Forschungsergebnisse zurück.

    abschließend Verleihung des "Studentischen Preises für herausragende Lehre" 

    18:00 Ausklang und Get Together mit Live-Musik und Buffet

    Info-Messe: Zeitgleich informieren verschiedene Akteure zentraler Einrichtungen über ihre Angebote rund um das Thema Lehre. Hier ist Raum für Fragen und die Möglichkeit, sich zu einem Austausch- oder Beratungsgespräch im Anschluss an den Tag der Lehre zu verabreden.

    Mister Clarino im Duo umrahmt die Veranstaltung mit Jazz-Klängen.

    Veranstaltungsort: Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude Z6, Campus Hubland Süd

    Hinweis:

    Auf der Veranstaltung "Tag der Lehre" werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht. Dieses Material kann potentiell für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden.