piwik-script

Deutsch Intern
    Studierendenvertretung

    Ingo Heide

    Moin in die Runde, Ingo Heide der Name und Student der Gesetze - der kommenden, der gehenden, der aktuellen, der möglichen. Seit sieben Semestern studiere ich inzwischen und hab mich 2020 für einen Vollmaßköpfer über die ganz wundervolle Grüne Hochschulgruppe (GHG) ganz tief in die Studi-Vertretung entschieden. So bin ich letztes Jahr zum Vorsitzenden des SSR und dieses zu eurem studentischen Senator geworden. In diesem Sinne sind mir Nachhaltigkeit und Demokratie enorm wichtig. Mein Ziel ist es Menschen von dem riesigen Potenzial der Studi-Vertretung zu überzeugen und dazu inspirieren sich selbst auch einzubringen; gänzlich gleich in welcher Art, ob Fachschaft, Stammtisch, Studi-Fußball, alles, was zu einem Mehrgefühl an Gemeinschaft führt finde ich grundsätzlich schonmal richtig schnieke! Mich würd's freuen möglichst viele von euch in diesem Jahr kennenzulernen und in Kontakt zu kommen!

     

    Zur Erklärung: Als von euch Studierenden direkt gewählte studentische Senator:innen (es gibt 2 von uns) sind auch wir Teil des Sprecherinnen- und Sprecherrats. Da die Senatsarbeit viel Zeit in Anspruch nimmt, übernehmen wir innerhalb des SSRs keine eigenen Ressorts. Im Senat werden zum Beispiel Änderungen von Studiengängen beschlossen oder Stellung zu den Berufungsvorschlägen für neue Professor:innen genommen. Durch unser Amt im Senat sind wir auch Mitglieder des Universitätsrates, in dem unter anderem die Universitätsleitung gewählt wird und Änderungen der Grundordnung beschlossen werden. Über die Senatsarbeit hinaus nehmen wir natürlich trotzdem an den wöchentlichen Treffen des SSRs teil und bringen uns dort so weit wie möglich ein.