piwik-script

Deutsch Intern
    Academic Advising Center

    Rechtswissenschaft

    Warum Jura in Würzburg studieren?

    Die Anwendung von Gesetzen führt häufig zu mehrdeutigen Ergebnissen. Deine Aufgabe als Juristin oder Jurist ist es, solche Streitfragen argumentativ zu lösen, ganz gleich ob als Anwältin oder Anwalt, Staatsanwältin oder Staatsanwalt oder als Richterin bzw. Richter.

    Im Jurastudium machst Du Dich deshalb mit den zentralen Rechtsgebieten vertraut und erlernst die Fähigkeit, vielfältige Sachverhalte und Gesetzestexte zu verstehen.

    Wir bieten Dir:

    Bei Fragen zum Ablauf des Jurastudiums kannst Du dich gerne an unsere Fachstudienberatung wenden.

    Website der Fachstudienberatung
    Dr. Aylin Braun
    Tel.: +49 9 31 31-8 24 58
    E-Mail: studienberatung@jura.uni-wuerzburg.de

    Nimm an unseren Vorlesungen für das erste und zweite Semester in Videokonferenzen teil:

    Melde Dich einfach in unserem OpenWueCampus Raum an.
    Dort erhältst Du die Zugangsdaten zu den Veranstaltungen sowie die Materialien, die die Dozenten den Studierenden bereitstellen.

    Wir möchten Dich herzlich dazu einladen, an unseren Informationsveranstaltungen zum Jurastudium teilzunehmen

    In den Videokonferenzen stellen wir Dir die Fakultät und das Jurastudium vor. Außerdem kannst Du Fragen zu den Themen zu stellen, die Dich wirklich interessieren. Sei es zur Studienordnung, zu den Prüfungen oder zum Studierendenleben in Würzburg. Die Veranstaltungen geben Dir die Möglichkeit, mit uns persönlichen Kontakt aufzunehmen, ganz bequem von zu Hause aus.

    Informationsveranstaltung des Studiendekans

    Professor Buchwitz

    10.06.2020 um 12:00 Uhr

    Link: https://uni-wuerzburg.zoom.us/j/91758378020?pwd=NmdRS0p3MVBidFJManJaS3NUekh0Zz09
    Meeting-ID: 917 5837 8020
    Passwort: 952915

    Interaktive Beratung mit KOMPASS-Tutor/innen

    25.06.2020 um 10:00 Uhr
    Link: https://uni-wuerzburg.zoom.us/j/98996581809?pwd=Ui9rV1dLU096V0FNcFlzd1BHRTdwUT09
    Meeting-ID: 989 9658 1809
    Passwort: 040620

    Es gibt viele Studiengänge und genauso viele Hochschule, an denen Du studieren kannst.
    Was Jura in Würzburg besonders machst, erfährst Du in diesem Video:

    Das KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm ist ein Projekt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.
    Wir erleichtern Euch den Studieneinstieg durch verschiedenste Angebote, welche von extra dafür geschulten Tutoren/Tutorinnen und Mentoren/Mentorinnen durchgeführt werden.

    Mentoren/-innen sind ab dem ersten Semester Eure persönlichen Ansprechpartner, die bei allen Fragen rund um das Jurastudium weiterhelfen:

    Du kannst Dich jederzeit mit Fragen an die Mitglieder unserer Fachschaft wenden. Die Fachschaft vertritt die Studierenden unserer Fakultät.
    Sie organisieren verschiedene Veranstaltungen wie zum Beispiel das Sommerfest oder die Weihnachtsvorlesung.

    Kontakt

    Sprecher: Philo Holland

    E-Mail: fachschaft@jura.uni-wuerzburg.de

    Website: www.jurafachschaft.de

    Instagram: @fachschaftjurawuerzburg

    Studierende kommen zu Wort und beantworten deine Fragen

    Carolin

    Digitale Infostunde von Carolin

    Seit dem Wintersemester 2015/2016 studiere ich Rechtswissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Mein Interesse für Jura hat ein Schulpraktikum an einem Gericht geweckt. Daraufhin habe ich direkt nach dem Abitur angefangen zu studieren. Aktuell befinde ich mich im letzten Abschnitt des Studiums – die Examensvorbereitung für die Erste Juristische Staatsprüfung.

    Juristische Berufe wie Richter oder Anwalt setzen ein Studium der Rechtswissenschaft, ein Rechtsreferendariat sowie zwei juristische Staatsexamina voraus. Während des Studiums erlernt man primär die Anwendung und Auslegung des geltenden Rechts. Dabei werden die unterschiedlichsten Rechtsgebiete – neben dem Zivil-, Straf- und öffentlichen Recht unter anderem das Europarecht – behandelt. Abwechslungsreiche Fälle, abstrakte Denkstrukturen, Gesetze, aber auch deren soziale, wirtschaftliche und politische Grundlagen gehören zu dem rechtswissenschaftlichen Studium und dem Beruf eines Volljuristen.

    Anne

    Digitale Infostunde mit Anne

    Nach meinem Abitur absolvierte ich einen Bundesfreiwilligendienst im Bonifatiushaus in Fulda. Danach verbrachte ich sechs Monate in London als Au-Pair. Seit dem Wintersemester 2018/19 studiere ich Jura an der Universität Würzburg.

    Das Studium der Rechtswissenschaft ist mit 9 Semestern Regelstudienzeit ein relativ langes Studium und wird mit dem Ersten Staatsexamen abgeschlossen. Studierende erhalten eine Grundausbildung in den drei Rechtsbereichen: Öffentliches Recht, Strafrecht und Privatrecht. Außerdem wird erlernt, den Gesetzestext zu verstehen und auf Sachverhalte des täglichen Lebens anzuwenden. Theoretisches Verständnis und abstraktes Denken sowie Anwendung des Gelernten beim Gutachtenschreiben werden zur speziellen Fähigkeit. Das Studium bereitet auf die klassischen Berufe wie Rechtanwalt, Richter und Notar vor. Darüber hinaus können Absolventen in Firmen oder als selbstständige Anwälte tätig werden.

    Eva

    Nach meinem Abitur habe ich im Wintersemester 2017/18 angefangen an der Universität Würzburg Jura zu studieren. Ich habe immer gerne gelesen und wollte deswegen etwas studieren, bei dem ich mich mit der deutschen Sprache auseinandersetze. Dabei war mir besonders wichtig, mit der Anwendung der Sprache etwas verändern zu können. Gerade bin ich im 6. Semester und befinde mich im Schwerpunktstudium.

    Jura ist ein vielfältiges Studium und man wird universell ausgebildet. Man setzt sich mit dem Recht und seinem Einfluss auf das Leben der Menschen auseinander. Dabei ist es wichtig, die Systematik der Gesetze und deren Auslegung zu verstehen. Am Ende seiner Ausbildung kann man einen klassischen Beruf, wie den des Richters oder des Rechtsanwalts ausüben. Man kann aber auch in der Rechtsabteilung von Unternehmen arbeiten oder in die Politik gehen. Die Berufsmöglichkeiten sind genauso vielfältig wie das Studium selbst, weshalb dieses Fach auch für viele Personen die richtige Wahl sein kann.

    Podcast: Das sagen unsere Studierende über die Vorurteile zum Jurastudium.

    Stella und Jonathan im Interview mit der Pressestelle der Universität:

    Einsame Nächte in der Bib mit trockenen und langweiligen Büchern? Von wegen… Stella und Jonathan studieren Jura an der Uni Würzburg – und finden es super!

    „Für mich ist Würzburg die perfekte Studentenstadt“, sagt Stella. Und die Uni Würzburg hat einen sehr guten Ruf in Deutschland – auch deshalb ist Jonathan nach Würzburg gezogen: „Es wurde mir wirklich leichtgemacht, mich hier wohlzufühlen. Die Leute an der Uni sind einfach sympathisch und offen.“

    Schnell haben Stella und Jonathan auch Mitstudierende kennengelernt und ihre Lerngruppen gefunden. „Auch unsere Profs sind echt nett und behandeln uns immer auf Augenhöhe“, sagt Jonathan.

    Ein Jurastudium ist trocken und theoretisch? „Überhaupt nicht“, findet Stella, „im Gegenteil: Unser Studium ist absolut lebensnah und immer praxisorientiert. In Hausarbeiten und Klausuren geht es um Fallbehandlungen, da musst Du Dein Wissen gleich anwenden.“

    Neben dem regulären Stundenverlaufsplan bietet die Juristische Fakultät viele attraktive Angebote an: „Vorträge, Workshops, Tutorien, Zertifikate, Praktika, Auslandssemester. Du bekommst so viel Praxiserfahrung und kannst Dir gut vorstellen, was Du später im Beruf alles machen könntest“, sagt Stella.

    Informationen der Fakultät für Studieninteressierte

    Haben wir Dein Interesse geweckt?

    Detaillierte Informationen über das Jurastudium an unserer Fakultät, unsere zahlreichen Zusatzangebote und kommende Informationsveranstaltungen findest Du auf der Informationsseite unserer Fakultät: