piwik-script

Deutsch Intern
    MINT - gemeinsamer Studieneinstieg Bio, Info, Mathe, Chemie, Physik

    Das Propädeutikum - individuelle Förderung im Studieneinstieg

    Das Propädeutikum ist eine 2-stündige Begleitveranstaltung zu den beiden grundlegenden Anfängervorlesungen Analysis und Lineare Algebra. Während in den beiden Vorlesungen und den zugehörigen Übungen die Arbeitstechniken der Mathematik und der Fachjargon direkt am "lebenden
    Beispiel" vorgeführt und eingeübt werden, nimmt sich das Propädeutikum Zeit,
    diese für sich gesehen vorzustellen, zu hinterfragen und zu erklären.

    Dabei gibt es auch viele praktische Tipps zum Umgang mit Axiomatik und Deduktion, zum Lösen von Übungsaufgaben und zum Herangehen an mathematische Probleme. Das Propädeutikum wird in der Regel als eine Mischung aus Vorlesung und Übung gehalten.