piwik-script

Deutsch Intern
    Professional School of Education

    Co-Teach - Connected Teacher Education

    Interdisziplinäre Zusammenarbeit in digitalen Lernkontexten und innovativen Lernformaten in der Lehrerbildung

    CoTeach ist ein interdisziplinäres Projekt an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU). Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung mit dem Schwerpunkt „Digitalisierung in der Lehrerbildung“ gefördert. Das Projekt CoTeach wird durch die Professional School of Education (PSE) der JMU geleitet. In interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Bildungswissenschaften, Fachdidaktiken und Fachwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Mensch-Computer-Interaktion werden mit dem Ziel der Förderung von digitalisierungsbezogenen Kompetenzen von Studierenden und Dozierenden innovative Lernkontexte entwickelt, gestaltet und evaluiert. Exemplarisch liegt der Fokus dabei auf dem Lernen mit und über adaptive Technologien sowie VR und AR. Getragen wird CoTeach durch ein interdisziplinäres Projektteam aus 15 einschlägig sehr gut ausgewiesenen Wissenschaftler*innen, das alle Fachgruppen-Netzwerke des Kompetenzzentrums für digitales Lehren und Lernen einbindet und somit in der Bildungsforschung sowie in Bezug auf Schulfächer und -formen eine repräsentative Bandbreite abbildet.