piwik-script

Deutsch Intern
    Professional School of Education

    Praktikum im Ausland

    Für den späteren Lehrerberuf bietet der Unterricht an einer Schule im Ausland über die Praxiserfahrung hinaus einen enormen Gewinn. Neben der Erweiterung der eigenen Fremdsprachenkompetenz bekommen Sie Einsicht in ein anderes Schulsystem und in verschiedene Kulturen des Lernens und Lehrens, die Sie in Ihrem eigenen Unterricht ausprobieren können. Darüber hinaus erweitert ein Auslandsaufenthalt den eigenen Horizont: Sie erhalten spannende Einblicke in Kultur, Alltag und Arbeitswelt eines anderen Landes und Sie knüpfen neue Kontakte. Gleichzeitig werden wesentliche Kompetenzen wie Selbstorganisation und Eigenverantwortung gefördert.

    Vorüberlegungen

    No FAQ's found.


    Praktikumssuche

    Hilfreich bei der Suche nach einem Praktikumsplatz kann die Recherche im Internet sein und folgende Informationsquellen können weiterführen: Praktikumsbörsen, Zeitungen, Internet-Auftritt der PASCH-Schulen.

    Praktikumsschulen im Ausland - Kontakte der PSE

    Die PSE pflegt zu einzelnen Schulen eigene Kontakte:

    • Simon Langton Grammar School in Canterbury (Großbritannien)
    • Deutsche Schule Stiehle in Cuenca (Ecuador)
    • Saint-Laurent in Blain (Frankreich)
    • Fachgymnasium in Debrecen (Ungarn)
    • Leonardo-Da-Vinci-Schule in Mailand (Italien)

    Darüber hinaus bieten verschiedene Organisationen wie Pädagogischer Austauschdienst (PAD), SCHULWÄRTS, Amity Institute (USA) Programme an.

    Für weitere Informationen kommen Sie bitte zu einem Beratungsgespräch in die PSE.