Deutsch Intern
    Professional School of Education

    Bildungsforschung

    In der Forschung wurde in den letzten Jahren dem Umstand, dass eine Lehrkraft in der Regel Expertise aus verschiedenen Schulfächern sowie den Erziehungswissenschaften in sich vereinen muss, Rechnung getragen. Die Modellierung der professionellen Kompetenzen von Lehrkräften macht es möglich, empirisch darzustellen, was ein "guter Lehrer" können muss. Der Blick über die Grenzen der einzelnen Fachwissenschaften ist aber nach wie vor eher die Ausnahme als die Regel. Dabei ist ohne sie eine ganzheitliche Abbildung der professionellen Kompetenz von Lehrkräften nicht möglich.

    Für eine nachhaltige Bildungsforschung über Fakultäts- und Fachgrenzen hinweg braucht es mehr als individuelle Kontakte. Es müssen organisatorische Strukturen geschaffen werden, die den Rahmen für eine solche Forschung bieten. An dieser Stelle möchte die PSE angreifen.

    Um der fakultätsübergreifende Bildungsforschung an der Universität Würzburg einen nachhaltigen Impuls voran zu geben und die Basis für das Erfolgreiche Einwerben von Drittmitteln in diesem Bereich zu schaffen, wurden von der Universitätsleitung zehn halbe Dissertationsstellen ausgeschrieben. Diese sind an den Fakultäten verortet, werden aber von der Professional School of Education verwaltet und mit betreut. Rahmen hierfür bildet das PSE-Promotions-Kolleg.

    Contact

    Professional School of Education (ehemals Zentrum für Lehrerbildung)
    Josef-Martin-Weg 52
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-83214
    Email

    Find Contact

    Hubland Nord, Geb. 52