piwik-script

Deutsch Intern
    Personalrat der Universität Würzburg

    Betreuungsangebot ausgebaut

    01/22/2019

    Ab Februar bietet der Familienservice der Universität Würzburg mehr Betreuungstage bei Campus StudiKids an. Neue Betreuungstage sind Montag und Mittwoch. Möglich wird das durch eine zusätzliche pädagogische Fachkraft.

    Für die Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Universität Würzburg gibt es zwei neue Angebote.
    Für die Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Universität Würzburg gibt es zwei neue Angebote. (Image: Claudia Herbig/Universität Würzburg)

    Damit Studierende und Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen ihr Studium nach der Geburt eines Kindes zeitnah fortsetzen können, gibt es an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) das Betreuungsangebot „Campus StudiKids“.

    Ab Februar 2019 kann der Familienservice das Betreuungsangebot auf vier Tage in der Woche ausbauen. Neue Betreuungstage sind Montag 9.45 bis 14.15 Uhr und Mittwoch 7.45 bis 14.15 Uhr. Neu ist außerdem das Angebot dienstags und mittwochs die Betreuung schon ab 7.45 Uhr starten zu lassen. Eltern können sich ab sofort beim Familienservice melden.

    Der Ausbau des Angebots wird möglich durch Svenja Vogt. „Sie ist Ergotherapeutin und hat langjährige Erfahrung in der Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern“, erklärt Claudia Herbig, Mitarbeiterin des Familienservice.

    Das Angebot der Campus StudiKids gilt für die Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern ab zwei Monaten. Die maximale Buchungszeit pro Woche beträgt zehn Stunden.

    Neue Spielgruppe

    Am Freitag, 8. Februar 2019, startet ab 9 Uhr zudem eine angeleitete Spielgruppe mit dem Titel „Baby-Club 1“. Teilnehmen können Studierende sowie Beschäftigte der JMU mit ihren Kindern im Alter von vier bis sechs Monaten. „Baby-Club 1“ umfasst sieben Termine.

    „Eltern können sich dort Zeit nehmen, um bewusst mit ihren Kindern in Kontakt zu treten oder diese einfach zu beobachten“, erklärt Herbig und ergänzt: „Außerdem erhalten sie Anregungen für altersgerechte Spielideen, Lieder, Verse und Massagen.“ Die Anmeldung ist ab sofort möglich, bei freien Plätzen ist auch ein späterer Einstieg möglich. Ab April gibt es eine Fortsetzung mit dem Titel „Baby-Club 2“ für Kinder ab sechs Monaten und eine Neuauflage von „Baby-Club 1“.

    Weitere Informationen zum Betreuungsangebot

    Weitere Informationen zu Baby-Club 1

    Kontakt

    Claudia Herbig, Familienservice, T.: +49 931 31-84342, familienservice@uni-wuerzburg.de

    By Corinna Russow

    Back