piwik-script

Deutsch Intern

    Press Releases

    Sphingolipid-Expansionsmikroskopie (ExM) von zehnfach expandierten Zellen, die mit Chlamydien infiziert wurden. Grün markiert sind die Bakterienmembranen; die innere und die äußere Membran der Bakterien lassen sich unterscheiden (c). Unter (a) konfokales Laser-Scanning und unter (b) Strukturierte Beleuchtungsmikroskopie (SIM). Maßstabsbalken: 10 bzw. 2 Mikrometer in den kleinen weißen Rechtecken.

    For the first time ever, expansion microscopy allows the imaging of even the finest details of cell membranes. This offers new insights into bacterial and viral infection processes.

    more

    The University has to switch to digital teaching as of December 1, 2020, with the exception of only laboratory activities, internships, practical and artistic training sections and examinations.

    more

    Freeze Like a Star

    11/27/2020

    A new web exhibition of the Würzburg-Dresden Cluster of Excellence ct.qmat – Complexity and Topology in Quantum Matter explores the mysteries of the quantum world.

    more
    Von Monozyten abgeleitete dendritische Zellen nach einer Infektion mit dem Zytomegalievirus (grün) und dem Schimmelpilz Aspergillus fumigatus (rot). Fluoreszenzmikroskopie, Maßstab 100 µm.

    Infections with two pathogens pose a serious threat in the clinics. Researchers from Würzburg and Jena have developed a technique that provides new insights into this process and can be used as an early warning system.

    more
    Porträtfotos der Professoren Hermann Einsele, Rainer Hedrich, Andreas Rosenwald, Jörg Vogel, Frank Würthner, Laurens Molenkamp.

    Their work is most frequently cited in publications of other scientists. Five researchers from the University of Würzburg are therefore again included in the Highly Cited Researchers 2020 List.

    more
    Superaufgelöste Bilder made in Würzburg: Mit der Expansionsmikroskopie ExM lassen sich Feinstrukturen des Gehirns präzise darstellen, deren Gestalt sich bei Lern- und Gedächtnisprozessen verändert. Zu sehen sind Pyramidenzellen aus dem Hippokampus der Mauslinie Thy1-eGFP.

    Three experts for super-resolution microscopy jointly want to obtain better images of functioning and pathologically altered nerve cells. The European Research Council ERC is funding them with eleven million euros.

    more
    Brutsystem des Zuckerrohr-Ambrosiakäfers, Xyleborus affinis, in einem Glasröhrchen mit künstlichem Nährmedium. Am Ende eines Tunnels erkennt man eine Käfermutter mit Larven. Die Gangwände sind mit einer hellen Schicht aus Nahrungs- und Unkrautpilzen bewachsen.

    Ambrosia beetles are fascinating: they practice agriculture with fungi and they live in a highly developed social system. Biologist Peter Biedermann has now discovered new facts about them.

    more
    Das schematisch dargestellte Ribozym (grün) bindet an die Ziel-RNA (blau) durch Basenpaarung und installiert die Methylgruppe (rote Flagge) an einer definierten Stelle eines ausgewählten Adenins. Im roten Kreis ist das Reaktionsprodukt m1A dargestellt.

    On the track of evolution: a catalytically active RNA molecule that specifically attaches methyl groups to other RNAs – a research group from the University of Würzburg reports on this new discovery in "Nature".

    more
    Künstlerische Darstellung von menschlichen Magenzellen, die mit dem Bakterium Helicobacter pylori infiziert sind und die spezielle Hummingbird-Gestalt zeigen.

    The most important pathogenicity factors of the gastric pathogen Helicobacter pylori are centrally regulated by a small RNA molecule, NikS. And this was not the only surprise that NikS provided.

    more
    Berührt ein Beutetier die Sinneshaare auf der Innenseite der Venusfliegenfalle, wird ein Aktionspotential ausgelöst. Diese elektrische Information wird dann in eine chemische Kalziumwelle übersetzt. Die kritische Kalziumkonzentration, die den Fallenschluss initiiert, wird allerdings erst überschritten, wenn zwei Aktionspotentiale kurz hintereinander ausgelöst werden.

    The carnivorous Venus flytrap snaps shut when a prey touches it twice within 30 seconds. In the journal Nature Plants researchers report on how this plant's short-term memory and counting system works.

    more
    Zwei Punktmutationen sind dafür verantwortlich, dass im NFATc1-Protein anstelle der Aminosäure Lysin (K) Arginin (R) zu finden ist. Dieser Austausch verhindert die Sumoylierung, gleicht damit die lange C-Isoform funktionell der kurzen A-Isoform an und macht vor allem die betroffenen T-Zellen weniger aggressiv.

    Minor changes in immune cells can significantly affect the immune response, scientists of the University of Würzburg have now discovered. Their findings could be relevant for stem cell therapy.

    more
    Würzburger Wissenschaftler erforschen Immunzellen in verschiedenen Geweben, hier zum Beispiel ILC2s (rot) oder T-Zellen (blau) in der Lunge (rechts) oder in der Schleimhaut des Dünndarms (links).

    Specialized immune cells settle permanently in tissues of the body and build “local task forces”. Wuerzburger scientists have recently discovered, how these cells can regenerate themselves and can adapt to the new environment.

    more

    A cancer shredder

    09/29/2020
    Krebs bekämpfen, indem eine neu entwickelte Substanz Krebs erregende Aurora-Proteine schreddert: Das ist das Ziel einer neuen Studie von Wissenschaftlern der Unis in Würzburg und Frankfurt.

    Researchers at the universities of Würzburg and Frankfurt have developed a new compound for treating cancer. It destroys a protein that triggers its development.

    more
    Schematische Darstellung der Funktion von BATF3. In der oberen Hälfte sind die physiologische Funktion und die Konsequenzen zu sehen, wenn dieser Faktor fehlt (knockout). Die untere Hälfte zeigt die Konsequenzen bei einer unnatürlich vermehrten Expression mit der daraus resultierenden therapeutischen Anwendbarkeit.

    The immune system will memorize the pathogen after an infection and can therefore react promptly after reinfection with the same pathogen. Now, scientists at the University of Würzburg have deciphered new details of this process.

    more
    Abgebrannter Eukalyptus-Urwald in Australien. Nach solchen Waldschäden sei es für die Biodiversität bes-ser, nicht aufzuräumen, sagen Würzburger Wissenschaftler.

    Please do not disturb: After forest fires, bark beetle infestations and other damage, the affected forests should not be cleared. Researchers report this in the journal Nature Communications.

    more