piwik-script

Deutsch Intern

    Mein:e Kolleg:in ist ein Roboter - Einblicke in die Arbeitswelt der Robotik

    Date: 06/29/2022, 6:00 PM - 8:00 PM
    Category: Vortrag
    Location: Online
    Organizer: Ringvorlesung Medienkommunikation
    Speaker: Eva Ottersbach

    Am 29.06.2022 um 18:00 Uhr findet ein Vortrag zum Thema "Mein:e Kolleg:in ist ein Roboter - Einblicke in die Arbeitswelt der Robotik" statt.

    Die MK-Absolventin berichtet in ihrem Vortrag „Mein:e Kolleg:in ist ein Roboter - Einblicke in die Arbeitswelt der Robotik für MK und MCS Studierende“, wie es ist, bei einem deutschen Roboterhersteller zu arbeiten und welche spannenden Aufgabenfelder sich für Studierende, besonders aus den Bereichen MK und MCS ergeben. Als Expertin im Bereich Robotik bekam sie im Laufe der letzten Jahre Einblicke in die unterschiedlichsten Wissensfelder und fühlt sich manchmal wie bei den Sachgeschichten der „Sendung mit der Maus“. Denn Robotik erstreckt sich über nahezu alle Bereiche unseres Lebens, wie bspw. die Medizin und die Produktion oder im Service als Barkeeper-Roboter. Darüber hinaus werden immer neue Felder erschlossen und die Robotik befindet sich in einem starken Wandel. Abschließend findet eine Fragerunde statt.

    Eva Ottersbach hat 2013 bei dem Big Player der Robotik KUKA ihre Bachelorarbeit in der Medieninformatik geschrieben und anschließend im Bereich Mensch-Roboter-Kollaboration gearbeitet. Dort war sie Mittlerin zwischen Roboter und Mensch, erstellte und organisierte Trainings, aber programmierte auch Applikationen wie Museumsexponate. Heute ist sie Portfoliomanagement Consultant und Teil des Business Innovation Labs. Hier ist sie für die Erstellung neuer Geschäftsideen sowie die Produktkommunikation zuständig.

    Teilnahme

    Bei Interesse ist das folgende Google Formular bis zum 27.06.22, 23:59 Uhr zur Anmeldung auszufüllen:

    Zur Veranstaltung anmelden

    Der Vortrag ist für alle Studierenden und Dozierenden der Universität Würzburg geöffnet. Medienkommunikations-Studierende werden bei der Platzvergabe bevorzugt.

    Back