piwik-script

Deutsch Intern

    Kammermusik zum Beginn des Röntgen-Jahres

    Date: 01/15/2020, 7:30 PM - 9:00 PM
    Category: Konzert
    Location: Residenzplatz 2 (Residenz), Toscanasaal
    Organizer: Institut für Musikforschung
    Speaker: Geigerin Katharina Cording, Cellist Peer-Christoph Pulc, Pianistin Karla-Maria Cording

    Am 15. Januar 2020 veranstaltet das Institut für Musikforschung um 19:30 Uhr ein Konzert aus der Reihe "Musik im Gespräch" im Toscanasaal der Residenz.

    (Image: Fotograf: Eva Cording)

    In diesem Jahr werden anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Entdeckung der Röntgenstrahlen kammermusikalische Werke aus der Zeit Wilhelm Conrad Röntgens präsentiert. Es musizieren das Klaviertrio Würzburg mit der Geigerin Katharina Cording, dem Cellisten Peer-Christoph Pulc und der Pianistin Karla-Maria Cording. In das Programm führt an beiden Abenden Prof. Dr. Ulrich Konrad ein.

    Die Besucher werden drei Werke hören, darunter das Klaviertrio Nr. 4 von Julius Röntgen, einem Verwandten des berühmten Physikers, sowie das weithin unbekannte, aber äußerst reizvolle Klaviertrio von Amanda Röntgen, geb. Maier. Dieses klangvolle Werk der hochbegabten Komponistin wird erstmals in Würzburg zu hören sein. Weiterhin steht die 1. Violoncellosonate von Johannes Brahms auf dem Programm.

    Weitere Informationen

    • Der Eintritt ist frei.
    • Kontakt: Institut für Musikforschung, Prof. Dr. Ulrich Konrad; Tel.: 0931 31-82828

    Back