piwik-script

Deutsch Intern

    JISR // BRÜCKE: Konzert der Musik aus der afro-arabischen Welt

    Date: 11/13/2019, 7:00 PM
    Category: Konzert
    Location: Toskanasaal, Residenz Würzburg
    Organizer: Lehrstuhl für Ethnomusikologie, Institut für Musikforschung Universität Würzburg

    Am Mittwoch, 13.11.2019, findet ab 19:00 Uhr im Toskanasaal der Residenz Würzburg das Konzert "JISR // BRÜCKE: Konzert der Musik aus der afro-arabischen Welt" statt.

    »Jisr« heißt auf Arabisch Brücke – das beliebte Münchner Ensemble verzaubert mit einer musikalischen Traum-landschaft aus der Musik der arabischen Welt, vom Mittelalter bis hin zur zeitgenössischen klassischen arabischen Musik. Das Repertoire streckt sich zwischen Syrien und Marokko über Andalusien bis hin zu Münchner  experimentellen Kompositionen. Die Mitglieder des Ensembles sind in verschiedenen Musiktraditionen der arabischen Welt verwurzelt und loten virtuos die Grenzen zwischen arabischer Klassik, volkstümlichen Musiktraditionen in mutig instrumentierten Neuarrangements aus. Das Publikum kann sich auf eine Reise durch die Klänge der facettenrei-chen arabischen Musik und Ihr Potenzial begeben – »Mix music cultur par exellence».

    JISR // BRÜCKE KONZERT der Musik aus der afro-arabischen Welt mit Roman Bunka (arabische Laute) –MohcineRamdan(marrokanischeLaute, arabische Trommel, Gesang) –SchadiHlal(Bratsche) –Gergely Lukasc(Trompete) –CojocaruVladislav (Akkordeon).

    Vor dem Konzert sind alle Studierenden herzlich eingeladen am Workshop zu arabischer Musik teilzunehmen.
    Mittwoch, 13. November 2019 von 12.00 bis 16.00 Uhr, Hörsaal 3, Residenz – Instrumente mitbringen!

     

    Back