piwik-script

Deutsch Intern

    Tagung für Französisch-Dozenten

    03/28/2017

    Das Zentrum für Sprachen der Universität Würzburg veranstaltet am 1. April eine internationale Tagung für Französisch-Dozenten und Lehramtsstudierende. Erwartet werden rund 100 Teilnehmer.

    Fremdsprachenforscher und Französisch-Dozenten aus mehreren Ländern treffen sich am Samstag, 1. April 2017, zu einer Tagung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Sie tauschen sich in Vorträgen und Workshops über praxisbezogene Fragen des Lehrens und Lernens aus. Angemeldet sind Teilnehmer aus Algerien, Griechenland, Zypern, Frankreich und anderen Ländern.

    Die Tagung dauert von 9 bis 18 Uhr. Sie richtet sich an Französisch-Dozenten an Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen. Aber auch für Studierende des Lehramtes Französisch ist die Tagung eine gute Gelegenheit, ihre Ausbildung zu vertiefen.

    Organisiert wird die Veranstaltung von Nicoleta Zlota von der französischen Abteilung des Zentrums für Sprachen in Kooperation mit der „Maison des langues“ (Barcelona) und dem Klett-Verlag (Stuttgart).

    Tagungsprogramm

    Back